Miele Trockner Förderpumpe pumpt nicht

Diese Beispiel gilt für viele Geräte.
Die Pumpe erreicht man durch die hintere Seite, ein Ausbau ist aber schwierig, weil man die Klemmung schwer oder kaum lösen kann, um die Pumpe nach links-außen zu schwenken um sie rausziehen zu können.
Tja Miele hätte auch das loch großer gestalten können!
An der Pumpe ist ein Magnet Schwimmer und ein Magnetsensor zu finden.
Die Pumpe kann mit Netzspannung getestet werden, sie sind meistens OK.
Hier, wenn man der Magnet neben der ausgebauten Sensor liegt, entsteht kein kontakt. Es soll ein durchgehende Widerstandfreie Kontakt entstehen. Ein Wackelkontakt, ein unzuverlässige kontakt, ein unter umstände kontakt, bedeutet Magnet und Sensor erneuern; man spart sich ein wieder Zerlegung der Trockner vor. Solche Sensoren und Magneten können von freien Markt gekauft und montiert werden, ist sehr einfach.
Pumpensumpf soll immer gereinigt werden, der schlauch zum Behälter gut spülen.
Etwas später, habe ein gebogene Werkzeug angefertigt, damit geht es ohne Zerlegung der Trockner. Das zerlegen hat auch sein Vorteil, alles reinigen zu können, geht schnell.
1 Tag später; der Trockner ist montiert, neue Sensor, Pumpe drin, der Schlauch in ein Behälter damit man sehen kann wann und wie die Pumpe arbeitet. aus der Schlauch wurde viele Ablagerungen ausgespült, manche sagen, dass die Pumpe ohne Zerlegung auch rausgehet, jetzt weiß ich wie und habe ein Werkzeug dafür. Besser, den ganzen Stress umgehen und Miele mit dem Reparatur beauftragen, klar kostet etwas, aber man macht kein Finger krumm.

LdP

1 Tag später

Miele Trockner Förderpumpe pumpt nicht

Änderung ab 5. Dezember 2018
Mit freundlicher Unterstützung von Atlas Multimedia Berlin. Eine Idee und Ausführung von Leon.
Die Seite befindet sich momentan im Umbau. Ältere Texte und Inhalte werden bis auf weiteres geduldet.
Copyright © 2020 Leon. Alle Rechte vorbehalten.