Miele Geschirrspüler Elektronik, zieht kein Wasser

20 Jahre alt
Fehler: das Aquastopventil bekommt kein Strom.
Kabelbaum samt Steckverbindungen geprüft = OK, Ventil auch OK; kann man testen, siehe anderen Beiträge zu diese Thema.

Update 2.5.17: habe die Fotos entfernt; war alles Falsch; so ist das wenn man nur die Platine in der Hand hat; ich werde die Platine nochmal bekommen mit der Schaltpläne und werde diese Beitrag nochmal neu Schreiben. Angeblich soll das Problem auf der Platine liegen, mal schauen.

Update 4.5.17: so, die Elektronik wurde eingebaut, mit dem Schaltplan in der Hand sieht alles doch etwas anders aus! Der Fehler hier, lag nicht an der Elektronik; sondern an einen Wasserstandregler.
Ein Leitung der Aquastopventil verläuft durch ein Wasserstandregler; bedeutet, Kontakt der Regler Auf, dann bekommt der Ventil kein 220V mehr. Ist so als gar nicht abgepumpt währe vor der Start einer neuen Programm, dann zieht der Geschirrspüler kein Wasser, ist klar.

Das Bedeutet; wenn man nur vermutet, etwas kann defekt sein, ohne alles überprüft zu haben; hat man auf verdacht etwas ausgetauscht was gar nicht defekt war!; ich empfehle euch, der rat einer Techniker zu verfolgen; bzw. das gerät reparieren zu lassen, falls man nicht ein Schaltplan deuten kann. Auch ich werde verwirrt durch “neben Informationen”; die man einen auf der falsche spur bringt. Das gute daran, ich finde so lernt man am schnellsten, etwas zu reparieren, bzw. wie man besser an eine Reparatur rangehen kann.

Hier ist Y2 = Aquastopventil; B1/2 = Wasserstandregler; die äußeren Kontakten sollen geschlossen sein, ansonsten ist die Schleife offen, bedeutet der Regler ist defekt.
Kabelbaum wurde auch überprüft = OK.

Ich lasse diese Beitrag so wie es ist; ich finde es trotzdem informativ.

Relais wurde umsonst ausgetauscht.

Update 4.5.17

Der Fehler lag an der Wasserstandregler

Miele Geschirrspüler Elektronik, zieht kein Wasser

Änderung ab 5. Dezember 2018
Mit freundlicher Unterstützung von Atlas Multimedia Berlin. Eine Idee und Ausführung von Leon.
Die Seite befindet sich momentan im Umbau. Ältere Texte und Inhalte werden bis auf weiteres geduldet.
Copyright © 2020 Leon. Alle Rechte vorbehalten.