Melitta Cafeo Varianza F 57 die Brühgruppe geht nicht rein

Gerät: Kaffeevollautomat Melitta Cafeo Varianza

Problem: die Brühgruppe geht nicht rein

Maßnahme: Die Brühgruppe wurde hier “ausgestoßen”, kam einfach selber ein Stück raus und jetzt geht sie nicht mehr rein. Die Brühgruppe ist leichtgängig, zeigt keinen Fehler. An der Brühgruppe ist eine Sperre, in der Maschine sind zwei Zapfen, die diese Sperre lösen, erst dann kann der Verriegelungshebel nach rechts geschwenkt werden und somit die Brühgruppe verriegelt werden, das geht nur in der Parkstellung. Erreicht die Brühgruppe diesen Zapfen nicht und der Verriegelungshebel blockiert, bedeutet dies das Getriebe bzw. der Antrieb ist verstellt. Wenn die Brühgruppe “ausgestoßen” wurde, bedeutet dies, der Antrieb überlastete extrem die Brühgruppe und ging über die Parkstellung hinaus. Ich betätige den Schalter der “richtig eingesetzten Brühgruppe” und höre wie der Motor versucht zu drehen, der Motor zierpt sehr laut, die Maschine schaltet ab. Bedeutet der Antrieb ist defekt. Ohne die Maschine zerlegt zu haben, kenne ich den Fehler. Melitta ist bei den Ersatzteilpreisen sehr frei und bietet den Antrieb für um die 100€ an. Achtung, es gibt verschiedene Ausführungen. Diese Melitta, ein große Maschine und so ein keiner Wassertank, passt irgendwie nicht zusammen, alles so groß und dann der kleine Wassertank. Hm.

Varianza heißt Variation. Mögliche Fehler werden nicht verziehen, man sollte aufpassen mit der Pulvermenge, ein Überlastung des Antriebes verzeiht das Gerät nicht. Das vom Antrieb auf die Brühgruppe entwickelte Drehmoment kann über die Belastungsgrenze der Zahnräder hinaus gehen. Die Elektronik schalt erst beim Stillstand des Motors ab und nicht sofort. Dies ist eine experimentelle Technik für den Home-Bereich. Wenn eine Reparatur erwünscht ist, kommen noch ein paar Bilder dazu.

Update 26.7.18: Diese Maschine soll repariert werden. Die Maschine sollte besser bei Melitta repariert* werden. “Vermutlich” ist es von Melitta auch so gewollt, mein SP-Q Freund teilte mir mit, der Antrieb kostet “Intern” nur 28€, für alle anderen… schaut euch die Preise an! Melitta soll für etwas über 120€ für eine Reparatur nehmen, also Dank dieses “undemokratischen” Systems der Ersatzteilpreise, können andere Werkstätte kaum mit halten. Ohne “Zaun-Beziehungen” könnte ich auch hier nichts machen. Ja, ich weiß wie “nett” Melitta sein kann, aber zum Glück, andere Länder, andere Freunde, …

Die Reparatur ist sehr schwer, hier nur ein paar Bilder, alles muss raus, alles. Man braucht auch ein paar kleine Teile dazu. Die Dichtung des Bohnenbehälters zum Mahlwerk muss mit erneuert werden, ein neue Dichtung gibt es nicht für jeden zu kaufen, nur Melitta-Werkstätten intern kann bzw. darf das, auch so ein Ding …

Fazit: Was diese Maschine betrifft, ein echte ( … ), möchte nicht etwas schlecht machen, aber diese Maschine ist für mich das Schlusslicht der „Home-Versuchs-Technik“. Schimmelt total und wer diesen Antrieb konzipiert hat, einfach Klasse, super Ding, Hut ab!!!

Überarbeitet von Peter aus Niedersachsen
     

                               

Update 26.7.18 und viel stunden später, ist die Maschine wieder OK. Der Aufwand hat sich für den freien Werkstatt nicht gelohnt.

Melitta Cafeo Varianza F 57 die Brühgruppe geht nicht rein

Änderung ab 5. Dezember 2018
Mit freundlicher Unterstützung von Atlas Multimedia Berlin. Eine Idee und Ausführung von Leon.
Die Seite befindet sich momentan im Umbau. Ältere Texte und Inhalte werden bis auf weiteres geduldet.
Copyright © 2020 Leon. Alle Rechte vorbehalten.