MacBook Air keine Funktion

Mein Empfehlung ist, die MacBooks bei Apple reparieren lassen.
Habe das Gerät zerlegt; Akku überprüft, Netzteil auch OK; Tastatur überprüft, scheint auch OK zu sein.
Man kann vieles schreiben, wo was geht, was kann man reparieren / versuchen; welche Schaltung was tut, usw.; es wird meistens immer ein anderen Fehler sein.
Apple hat kaum “Standardfehler” auf dem Logic Board.
Manchmal ist die Tastatur defekt, der Notebook wird über die Tastatur eingeschaltet; man kann mit ein anderen Tastatur testen; der Anschluss ist an der Platine der Touchpad.

Mit dem Oszilloskop, überprüfe ich zuerst ob die “Kommunikation Leitungen” der Prozessoren, noch vorhanden sind. Ist ganz einfach, an einen der Quarz / Resonator die jeweilige Frequenz überprüfen; hier ist alles nur Rauschen, egal wohin man die Spitze der Oszi legt. Das Gerät kann ohne ein Träger nicht funktionieren. Pauschal gesagt, hier ist das Board defekt, komplett ausgetaktet.

Habe das Board rausgenommen; Aha!, ein Flüssigkeit / Feuchtigkeitsschaden.
Auch wenn nur ein ganz kleine Schaden ist; kann, je nach beschädigte Schaltung, kann ein schwere / nicht reparable Board sein.
Hier Z.Bs. wird Flüssigkeit unter der Flash IC MX25L6406xxxx sein, auch sichtbar.
Der Flash braucht ein Zeit / Träger, um in Takt mit dem Rest sein zu können; ist hier nicht vorhanden = mehr defekt.
Für mich ist diese Logic Board verloren; werde trotzdem mit ein Chemische Reinigung versuchen, manchmal braucht man auch etwas Glück dazu.

Solche Flüssigkeitsschäden können für eine weile sogar unbemerkt bleiben; so ein Board kann u.u. sogar mit Einschränkungen Funktionieren, ohne das wir etwas merken; und leider mit einmal ist Aus.
 

MacBook Air keine Funktion

Änderung ab 5. Dezember 2018
Mit freundlicher Unterstützung von Atlas Multimedia Berlin. Eine Idee und Ausführung von Leon.
Die Seite befindet sich momentan im Umbau. Ältere Texte und Inhalte werden bis auf weiteres geduldet.
Copyright © 2020 Leon. Alle Rechte vorbehalten.