WE REPAIR AGAINST E-WASTE

unterstützt von Atlas Multimedia

Lenovo IdeaPad 110 geht nicht an

Gerät: Laptop Lenovo IdeaPad 110

Problem: geht nicht an

Maßnahme: Das Gerät hat Garantie, man möchte die Daten haben, Lenovo soll alles löschen. Außerdem hat das Notebook 260Euro gekostet und war wahrscheinlich kein guter Begleiter, dann lohnt sich der Weg zur Post wahrscheinlich auch nicht.

Schlecht wenn die Festplatte festmontiert ist und der Hersteller wegen abschrauben die Garantie wegstreicht. Ich habe bei der Gelegenheit geprüft warum der Lenovo nicht an geht.

Tastatur abklemmen und abnehmen, eine Schraube unter der Tastatur abschrauben. Der Akku ist hier von innen geschraubt, bleibt also drin. Alle Schrauben an der unteren Gehäuseschale abschrauben, zwei sind unter dem DVD- Laufwerk. Bei Abtrennen der Gehäuseteile auf die Akkuleitung achten, nicht rausreißen, die Kupplung kann dabei zerstört werden. Habe alles wie immer überprüft, scheint OK zu sein, Spannungen alles i. O. Habe mir die Schaltung angeschaut und die Pins der Tastatur, die für das Einschalten sind, sind gebrückt.

Das Notebook geht an. Also hier ist die Tastatur defekt. Da die Powertaste eine Taste der Tastatur ist, wird diese im Falle eines Fehlers und somit einem gestörten Algorithmus nicht mehr funktionieren, das Notebook bleibt aus.

Tolle Lösung die Powertaste in die Tastatur zu integrieren. Hätte das Gerät eine Powertaste gehabt, hätte der Besitzer seine Daten allein retten können und der Hersteller hätte nicht “gemeckert”, dass das Notebook deswegen zerlegt wurde. Ja, die sehen das, weil hier ein Siegel an die Schrauben geklebt ist und gerade an einer der HDD, schlau Lenovo sehr schlau!

Für die Einschaltung sind hier der Pin 2 und 11 der Tastatur zuständig, von links aus gesehen. Die Pins für ca. 1sec überbrücken (auf eigene Gefahr!).

Fazit: Achtung, es gibt viele Konfigurationen und somit sind viele Tastaturbelegungen möglich!

 

 

Überarbeitet von Peter aus Niedersachsen 
     

 

[paypal-donation]
Kommentare sind geschlossen.
Wichtig!

Bitte beachten Sie, dass aufgrund gesetzlicher Vorschriften und zu Ihren eigenen Sicherheit Reparaturen an Elektrogräten nur von Fachpersonal nach VDE 0701/0702 und UVV BGVA2 durchgeführt werden dürfen.

Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen. Vor Reparaturen immer das Gerät vom Netz trennen. Alle Angaben und weiterführenden Links ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen