Krups XP Mahlwerk Motor defekt mit DeLonghi repariert

Gerät: Kaffeevollautomat Krups XP

Problem: Mahlwerksmotor defekt, mit einem DeLonghi-Motor reparieren

Maßnahme: Habe vor kurzem ein defektes Krups Mahlwerk ausgetauscht, der Stator des Motors ist defekt. Jetzt brauche ich wieder ein super günstiges bzw. kostenloses Mahlwerk für ein andere Krups XP. Tja, wenn ein neue Maschine schon ab 270€ zu bekommen ist, dann darf es nicht viel kosten.

Nun ich baue den Krups Rotor auf einen Stator von einem gebrauchte DeLonghi Mahlwerksmotor um.Da die Technik beider Johnson Motoren fast gleich ist, wird es, denk ich mal, keine Probleme geben.

Bitte nicht nachmachen!

Der Krups Stator ist schnell auf die DeLonghi umgebaut. Alles gereinigt, alles genau so montiert inkl. aller Scheiben, die Kohlenbürsten sind okay. Danach getestet, der Motor läuft ohne Schwierigkeiten.

Fazit: Wenn das mein Maschine wäre, würde ich mir ein neues Mahlwerk kaufen. Ups, das kostet 60€. Aber, wenn ein neue Maschine schon ab 270€ zu bekommen ist, dann verstehe ich auch die Kunden, die etwas reparieren lassen möchten, es darf aber nicht zu viel kosten. Hm!

Glaubt Ihr das hier sei übertrieben?

Ich habe Leser aus anderen Länder, wo es vermutlich keine Ersatzteile zu kaufen gibt, die mich fragen wie man eine Pumpe reparieren kann. Eine Pumpe? Eine Pumpe bekommen ich im Einkauf für durchschnittlich 8€, da kostet jeder Handgriff schon zu viel!

Sie müssen aber die Pumpe reparieren. Stelle dir das vor…

Hier nur ein paar Fotos

 

Überarbeitet von Peter aus Niedersachsen
     

Krups XP Mahlwerk Motor defekt mit DeLonghi repariert

Änderung ab 5. Dezember 2018
Mit freundlicher Unterstützung von Atlas Multimedia Berlin. Eine Idee und Ausführung von Leon.
Die Seite befindet sich momentan im Umbau. Ältere Texte und Inhalte werden bis auf weiteres geduldet.
Copyright © 2020 Leon. Alle Rechte vorbehalten.