Kenwood RXD-M505USB spielt keine Kassette ab

Gerät: Kompaktanlage Kenwood RXD-M505USB

Problem: spielt keine Kassette ab

Maßnahme: Hier sind nur die Riemen veraltet. Riemen dafür bekommt man ohne Schwierigkeiten. Nachdem das linke Seitenteil abgeschraubt und abgenommen wurde, kommt man schnell an den Riemen des Laufwerks ran, man könnte mit etwas Fingerspitzengefühl die Riemen auch so erneuern. Die Reparatur ist sehr einfach. Sehr gutes Klangbild, dank des „Line In“ Eingangs können hier auch andere Audioquellen via Bluetooth-Adapter abgespielt werden. Ich freue mich, das die Beliebtheit der Audiokassette nicht nachlässt.

Fazit: Ein sehr schöne Musikanlage, hat sogar ein „CD zu USB“ Rekorder, damit können die CD als MP3-Datei gesichert werden. Der große Netztrafo deutet auf einen starken Verstärker hin, der die LS-M505 Bassreflex Boxen versorgt. Übrigens die Boxen sind sehr gut auf die Frequenz-Wiedergabe abgestimmt, typisch Kenwood eben. Die TDK-Kassette auf dem Bild ist 29 Jahre alt, beidseitig echte Detroit Old School Rap Mix. Wurde extrem oft abgespielt. Schade, das man die Musik nicht hier hochladen darf. Trotz des extrem abgenutzten Bandes, ein Mega Spaß immer und immer wieder. Der Klang samt dem Bass haben kaum nachgelassen, einfach ( … ) echt.

 

Überarbeitet von Peter aus Niedersachsen

   

 

Kenwood RXD-M505USB spielt keine Kassette ab

Änderung ab 5. Dezember 2018
Mit freundlicher Unterstützung von Atlas Multimedia Berlin. Eine Idee und Ausführung von Leon.
Die Seite befindet sich momentan im Umbau. Ältere Texte und Inhalte werden bis auf weiteres geduldet.
Copyright © 2020 Leon. Alle Rechte vorbehalten.