JVC AL-A10, kein Ton

30 Jahre alt
Fehler: der Ton ist nicht zu hören.
Wurde der Platenspieler, an eine Verstärker mit Phono Eingang, für Elektromagnetische Systemen angeschlossen!; sonst hört man nichts, oder kaum etwas.
Wenn ja, also den richtigen Verstärker; dann der Verstärker kaum aufdrehen(etwas Leise); ein Wiedergabe starten; und die Kontakten der Tonabnehmersystem berühren.
Hört man ein brummen in der Lautsprecher!
Wenn nein =  Gerät überprüfen; Leitungen überprüfen, kommt aber sehr selten vor das beiden gleichzeitig abreißen. Hier kann man die Drähte einzeln austauschen, sowie die Beiden L+R Ausgang Chinch Kabeln.
Wenn ja = dann wird der Tonabnehmersystem defekt sein.
Der Original JVC ist nicht mehr zu finden; aber man kann einen von freien Markt, Typ AT91 von Audio Technika.

Tipp: Magnetsystemen nicht an der Ausgänge der Verstärker anschließen, wie z.Bs. Cass Ausgang; die Spule in der System kann dadurch durchbrennen!

Update 09.06.16: der neue System von Audio Technika ist identisch mit dem Originalen; aber nicht mehr Made in Japan sondern Made in China; der klang ist sauber.

JVC Al-A10, kein Ton (3)

JVC Al-A10, kein Ton (4)

Update

JVC AT91 (1)

JVC AT91 (2)

 

JVC AL-A10, kein Ton

Änderung ab 5. Dezember 2018
Mit freundlicher Unterstützung von Atlas Multimedia Berlin. Eine Idee und Ausführung von Leon.
Die Seite befindet sich momentan im Umbau. Ältere Texte und Inhalte werden bis auf weiteres geduldet.
Copyright © 2020 Leon. Alle Rechte vorbehalten.