Jura Z9 nach 5 Jahre und 9.500 Getränke und die Wasserhärte

Schlimm, stark abgenutzt die Maschine; Wasserdampf druckt an der Schläuche raus; beide Heizungen sind schwer verkalkt und müssen mit Schläuche erneuert werden, auf dem Keramik Ventil ist viel Wasser gelaufen; derselbe auch auf dem Antriebsmotor und Netz Trafo. An der Wärmtauscher kommt langsam der Kalk und Mineralien raus. Wie so!, die Maschine wurde mit Filter betrieben und hin und wieder trotzdem entkalkt.
Wasserhärte in Berlin, einfach mal auf der Seite der Wasserwerke schauen; und diese Maschine ist bis welche Wasserhärte gedacht / gebaut!!! Bitte informieren, ist echt sehr interessant, nicht nur wegen Kalk auch die restliche Mineralien.
Die Brühgruppe muss hier auch revidiert werden, aber das ist normal.
Erstaunlich gut ist der zustand der Mahlwerk, absolut voller Leistung nach 9.500 x gelaufen.

Ein Reparatur hier, lohnt sich nur bei Jura, aber putzt Jura die Geräte auch richtig!
Trotzdem, das Material in Verhältnis zu deren Pauschalpreise,… einfach dort reparieren lassen, wird günstiger, viel günstiger als wenn man Geld ausgibt für 2 Heizungen / Keramik Ventil / Wärmetauscher / Trafo / Brühgruppe Teile usw… deswegen Hersteller anfragen!

     

Jura Z9 nach 5 Jahre und 9.500 Getränke und die Wasserhärte

Änderung ab 5. Dezember 2018
Mit freundlicher Unterstützung von Atlas Multimedia Berlin. Eine Idee und Ausführung von Leon.
Die Seite befindet sich momentan im Umbau. Ältere Texte und Inhalte werden bis auf weiteres geduldet.
Copyright © 2020 Leon. Alle Rechte vorbehalten.