JURA xJ9, Zu wenig gemahlener Kaffee

3 Jahre alt
Fehler: “Zu wenig gemahlener Kaffee”, wird in Display angezeigt.
Meine Meinung nach für die Anzeige “Zu wenig gemahlener Kaffee” wird ein Falsche Bild angezeigt; denn fast alle Nutzer denken dass “die Bohnen fehlen”, also Bohnen nachfühlen.
In der Trichter, vor der Mahlwerk sind 2 Sensoren die den Elektronik melden Bohnen sind alle.  Vielleicht könnte Jura den echten Fehler einblenden wie z.Bs. Mahlwerk ist verstopft.

Die Brühgruppe geht “über die grenze hinaus”, weil kein Pulver aus dem Mahlwerk reingekommen ist, so merkt die Elektronik, dass zu wenig Pulver in der Brühgruppe reingekommen ist; man kann auch sehen das in der Trester zu wenig, oder gar keine Pulver ausgeworfen wird. Wenn zu wenig Pulver in der Brühgruppe reinkommt; dann bricht die Elektronik der Brühvorgang aus.
Ich hoffe, ich habe das gut erklärt.

Meistens sind die Mahlwerke verstopft, auf Feuchtigkeit der Kaffee achten!; siehe Bilder!
Habe festgestellt dass hier Wasser in der Bohnenbehälter gegossen wurde.
Also Maschine zerlegen.

Falls nötig: die Kappe mit dem Jura Logo hinten; die muss nur ca. 5mm nach rechts gedreht werden, dann rauziehen.

Stecker raus!; der Schwarze Blende neben der Bohnentrichter abklemmen und abnehmen; Trichter abschrauben und abnehmen; alle Schrauben an der obere Deckel abschrauben, geht nur mit ein Jura-Bit; Deckel abklemmen und abnehmen.
Die Stellung der Mahlwerk und der Arretierungshebel gut Markieren, mit Linien, wegen der Einstellung der Mahlgrad(sehr wichtig).
Die 3 Schrauben der Mahlwerk abschrauben; Mahlwerk rausziehen; Mahlwerkscheibe rausdrehen; Mahlwerk reinigen.

Hier sind ist, die Mahlwerk Scheibe und der Kegel durch Wasser! korrodiert; ein Reinigung bringt nichts mehr; leider ist der Mahlwerk auch sehr teuer; und es muss der genaue sein, denn können verschiedene sein.
Falsche neue Mahlwerk = zu wenig oder zu viel Pulver! Die Zähne der Mahlwerk, die müssen mit dem Drehzahl der Motor und der Zeit der Elektronik zusammen passen; also nur den Originalen verwenden!

Wenn die feine Zähnchen der Mahlscheibe nur leicht korrodiert sind, dann braucht man auf jedenfalls eine neue Scheibe+Kegel, oder ein neuen Mahlwerk.

Tipp: wenn die Maschinen in Büros stehen; auf dem Trichter der Kaffeebohnen ein Etikett kleben “Nur Kaffee” oder so ähnlich.

Der Neuen Mahlwerk ist da; anschließen; darauf achten, das wie hier, ein verbesserte Version, ein anderen Drehrichtung haben kann; einfach die Kabelschuhe der Motor untereinander tauschen.
Mahlwerk eistellen: zuerst den Mikroschalter der Pulverschacht festklemmen; mit ein Trichter Bohnen in den Mahlwerk geben, darauf achten das die Lichtschranke der Sensoren für Kaffeebohnen unterbrochen ist; der Ausgang der Kaffee Pulver, an der Trichter, mit dem Finger Zu halten; mehrmals Kaffee Brühen(die Maschine wird “meckern”), erst dann loslassen wenn man ein leichte druck spürt.
Jetzt ist der Mahlwerk voll mit Pulver; nun den Mahlgrad noch einstellen; den äußeren Zahnkranz entspannen(nach links) und immer wieder Kaffee zubereiten, das Ergebnis der Pulver/Kaffee nachschauen; daran denken = der Mahlwerk schiebt immer nach, also es dauert 3-5Tassen bis die letzte Einstellung wirkt. Tja, um nicht so viel Kaffee weg zu schüttern, ein kleine “Kaffee Party” veranstalten.
Alle Stärken Testen von 1 bis 5 Bohnen(in Display), die Elektronik sollte nicht “meckern”(wenig gemahlener Kaffee).
Alles zusammenbauen, fertig.

jura-xj9-zu-wenig-gemahlener-kaffee-8

jura-xj9-zu-wenig-gemahlener-kaffee-5

jura-xj9-zu-wenig-gemahlener-kaffee-6

jura-xj9-zu-wenig-gemahlener-kaffee-3

jura-xj9-zu-wenig-gemahlener-kaffee-2

jura-xj9-zu-wenig-gemahlener-kaffee-4

jura-xj9-zu-wenig-gemahlener-kaffee-11

jura-xj9-zu-wenig-gemahlener-kaffee-13

jura-xj9-zu-wenig-gemahlener-kaffee-14

jura-xj9-zu-wenig-gemahlener-kaffee-17

jura-xj9-zu-wenig-gemahlener-kaffee-18

jura-xj9-mahlwerk-1

jura-xj9-mahlwerk-2

jura-xj9-mahlwerk-3

jura-xj9-mahlwerk-4

jura-xj9-mahlwerk-5

JURA xJ9, Zu wenig gemahlener Kaffee

Änderung ab 5. Dezember 2018
Mit freundlicher Unterstützung von Atlas Multimedia Berlin. Eine Idee und Ausführung von Leon.
Die Seite befindet sich momentan im Umbau. Ältere Texte und Inhalte werden bis auf weiteres geduldet.
Copyright © 2020 Leon. Alle Rechte vorbehalten.