Jura S9, Defekt

Fehler: verschieden Fehler; verliert Wasser; kein Dampf; schäumt nicht oder zu wenig; kaum Kaffeeausgabe; die Maschine muss ständig entlüftet werden; verschiedene Fehlfunktionen,…

Von außen sieht diese Jura hier, schön sauber und glänzt; aber, ein Beispiel wenn ein Jura die intensiv benutzt wird, kein Werkstatt besuch gehabt hat Seit 3 Jahren.
Bei intensive Nutzung sollten diese Geräte alle 6-12Monate kurz abgeschraubt werden und nachgeschaut werden, ob alles drinnen OK ist.
Bei intensive Nutzung sollten diese Kaffeevollautomaten regelmäßig manuell entkalkt werden.
Wegen ein paar undichte stellen, z.Bs. abgenutzte O-Ringe, trat hier Dampf / Wasser raus, und dadurch sind viele Komponente zerstört; leider wurden auch die Kabelschuhen angegriffen, man braucht also neue. Auch die Entkalkung wurde hier leider vernachlässigt.
Meistens werden die Maschinen undicht; wenn die Heizungen stark Verkalkt sind, es kann ein Staudruck entstehen die zu so was führen kann.

Solche Fehler lassen sich vermeiden mit regelmäßige kleine Wartungen / Instandhaltung, die auch in eigen Regie durchgeführt werden können, sind auch möglich; siehe die viele Reparaturanleitungen in Netz.

Hier ein paar Bilder; die Maschine hier; wird mit neue Teile, Heizungen, Ventile, Thermostaten, Schläuche, O-Ringe; und gebrauchte Teile Repariert; Halterungen, Kabeln.

Defekt, Jura S9

Änderung ab 5. Dezember 2018
Mit freundlicher Unterstützung von Atlas Multimedia Berlin. Eine Idee und Ausführung von Leon.
Die Seite befindet sich momentan im Umbau. Ältere Texte und Inhalte werden bis auf weiteres geduldet.
Copyright © 2020 Leon. Alle Rechte vorbehalten.