Jura Motor Quetsch Ventil klemmt

Habe der Ventil aus eine defekte J9 zerlegt, wollte wissen warum der Stift so schwer rauskommt. Die 4 Klammer der Gehäuse nach außen gebogen und der Topf raugezogen.

Der Kugellager gelagert Rotor dreht schwer und in bestimmt stellen hackt. Man sollte wissen, der Drehmoment ist sehr gering, also so was kann man nicht anhand des Drehens mit dem Finger beurteilen.
Der Rotor soweit gedreht dass die Gewinde der Stift nach außen kommt.
Die Oberfläche der Gewinde ist schlecht verarbeitet, sag ich mal so, sehr uneben bzw. ziemlich raue Oberfläche. Der Kern der Rotor wo die Gewinde greift ist aus Kunststoff und das Ganze gegen Reibung geschmiert. Hier hat die Gewinde der Stift an der Kunststoff gerieben und de daraus resultierende „Paste“ bremst jetzt das System. Der Motor ist verloren.

Dabei achten, wenn man zu viel an der Rotor dreht und scheibt man der Stift durch die Gehäuse / Lager nach außen, dann wird es brechen.
Ein Reparatur dieser Motor halte ich für sinnlos, ja um die 40Euro für ein neuen, je nach dem wo man kauft, ein schöne preis.

 

Jura Motor Quetsch Ventil klemmt

Änderung ab 5. Dezember 2018
Mit freundlicher Unterstützung von Atlas Multimedia Berlin. Eine Idee und Ausführung von Leon.
Die Seite befindet sich momentan im Umbau. Ältere Texte und Inhalte werden bis auf weiteres geduldet.
Copyright © 2020 Leon. Alle Rechte vorbehalten.