Jura Mahlwerk mahlt zu wenig,Testen

Achtung: auf dem Motor steht 230V 50Hz, nein ist kein Wechselspannung Motor.
Um den Motor an der 220Volt anschließen zu können, sollte man mindestens ein entsprechende Diode anschließen!
Wenn man der Motor, so direkt an 220Volt anschließt; dann dreht der Motor nicht und fängt sofort an zu Qualmen, brennen!

Nicht nachmachen, Lebensgefahr!
Zuerst ein Trichter für die Bohnen Basteln.
Mahlwerk an der Einstellmarkierung stellen.
Eine auffangschale für die Pulver unter der Ausgang der Mahlwerk stellen.
Bohnen in der Trichter geben.
Motor mit eine Diode an der 220Volt Netz anschließen, ein Kollege hilft!
So, jetzt dreht der Motor und der Mahlwerk mahlt.

1. der Motor dreht nicht sauber, er “stottert”, hat sehr kurze Aussetzer = Motor defekt.
2. der Motor dreht freundlich, schnell, konstant, ohne Aussetzer; aber die Pulver kommt schwer raus, ist zu wenig = die Kegel sind verbraucht, falsch justiert, verstopft = austauschen.
3. der Motor dreht schnell; es kommt kein Pulver raus = Getriebe überprüfen.

1. Wenn der Motor defekt ist; die Kohlenbürsten sind abgenutzt, kann nur mit Erfahrung repariert werden, die Kohlebürsten müssen angefertigt werden, kann man nicht kaufen. Ein Beitrag wird folgen.

Wo weis ich das die Kohlenbürsten hin sind! Einfach nachschauen, durch die kleine Öffnung unten an der Motor; ist der Spannfeder ziemlich weit innen = Verbrauchte Kohlenbürste.
Wie lange hält überhaupt so ein Motor! Erfahrungen sagen, ca.5 bis 7.000 Tassen, früher etwas länger.

Hier ein paar Bilder.

Jura Mahlwerk Mahlt zu wenig,Testen (8)

Jura Mahlwerk Mahlt zu wenig,Testen (9)

Jura Mahlwerk Mahlt zu wenig,Testen (11)

Jura Mahlwerk Mahlt zu wenig,Testen (13)

Änderung ab 5. Dezember 2018
Mit freundlicher Unterstützung von Atlas Multimedia Berlin. Eine Idee und Ausführung von Leon.
Die Seite befindet sich momentan im Umbau. Ältere Texte und Inhalte werden bis auf weiteres geduldet.
Copyright © 2020 Leon. Alle Rechte vorbehalten.