JURA Impressa S7 Error 4 und der Kaffeeauslauf abgenutzt

Gerät: Kaffeevollautomat JURA Impressa S7

Problem: „Error 4“ und der Kaffeeauslauf abgenutzt

Maßnahme: „Error 4“ bedeutet der NTC-Temperatursensor (Omegasensor) der Dampfheizung bzw. des Thermoblockes ist defekt.

Findet die Elektronik beim Einschalten den Sensor als Widerstand nicht, dann wird sofort „Error 4“ gemeldet, weil der NTC u.a. zur Sicherheitsüberwachung dient. NTC raus ziehen und messen, hier ein unendlicher Widerstand. Normaler Wert bei ca. 25°C ist um die etwa 9 kOhm. Ich schließe einen NTC zum Testen an. Einschalten, Maschine heizt auf, also alles zerlegen und neuen NTC montieren, klar Wärmeleitpaste auf die Kontaktfläche schmieren. Der Kontakt sollte sehr gut zum Thermoblock sein. Der Durchlauferhitzer oder Thermoblock soll unbedingt revidiert werden.

Fazit: Was ist mit dem Kaffeeauslauf los? Scheint ein allgemeiner Fehler zu sein, dass der Chrom bröckelt und die Blenden rosten. “OMEGASENSOR”, dass mit diesen Spaßnamen für einen NTC-Widerstand finde ich sehr verwirrend, es ist ein ganz normaler NTC in einem kleinen Messingtopf geklebt.

 

Überarbeitet von Peter aus Niedersachsen

       

JURA Impressa S7 Error 4 und der Kaffeeauslauf abgenutzt

Änderung ab 5. Dezember 2018
Mit freundlicher Unterstützung von Atlas Multimedia Berlin. Eine Idee und Ausführung von Leon.
Die Seite befindet sich momentan im Umbau. Ältere Texte und Inhalte werden bis auf weiteres geduldet.
Copyright © 2020 Leon. Alle Rechte vorbehalten.