Jura Ena micro easy läuft träge

Gerät: Kaffeevollautomat Jura Ena micro easy

Problem: läuft träge

Maßnahme: Die liegt meistens an der schwerläufigen Brühgruppe. Das Zerlegen dauert keine 30 Sekunden, drei Schrauben abschrauben, Sperre der Seitenverkleidung nach oben schieben. Ich schlage die Seitenteile raus mit einem Keil der ordentlich in den 90°-Winkel greift, damit keine Schäden an der Verkleidung entsteht und mit ein leichten entschlossenen Schlag durch einen Hammer. Dann kommt man an die Brühgruppe ran, der Rest ist wie bei den anderen Jura Ena Serien. Die Brühgruppe muss revidiert werden, ein neue ist schwer zu bekommen.

Fazit: Jura Ena Micro easy sollte mindestens einmal im Jahr zerlegt und gereinigt werden, ist nicht schwer, man muss nicht jedes Mal die Brühgruppe ausbauen.

 

Überarbeitet von Peter aus Niedersachsen


     

Jura Ena micro easy läuft träge

Änderung ab 5. Dezember 2018
Mit freundlicher Unterstützung von Atlas Multimedia Berlin. Eine Idee und Ausführung von Leon.
Die Seite befindet sich momentan im Umbau. Ältere Texte und Inhalte werden bis auf weiteres geduldet.
Copyright © 2020 Leon. Alle Rechte vorbehalten.