WE REPAIR AGAINST E-WASTE

unterstützt von Atlas Multimedia

Jura Ena micro easy läuft träge

Gerät: Kaffeevollautomat Jura Ena micro easy

Problem: läuft träge

Maßnahme: Die liegt meistens an der schwerläufigen Brühgruppe. Das Zerlegen dauert keine 30 Sekunden, drei Schrauben abschrauben, Sperre der Seitenverkleidung nach oben schieben. Ich schlage die Seitenteile raus mit einem Keil der ordentlich in den 90°-Winkel greift, damit keine Schäden an der Verkleidung entsteht und mit ein leichten entschlossenen Schlag durch einen Hammer. Dann kommt man an die Brühgruppe ran, der Rest ist wie bei den anderen Jura Ena Serien. Die Brühgruppe muss revidiert werden, ein neue ist schwer zu bekommen.

Fazit: Jura Ena Micro easy sollte mindestens einmal im Jahr zerlegt und gereinigt werden, ist nicht schwer, man muss nicht jedes Mal die Brühgruppe ausbauen.

 

Überarbeitet von Peter aus Niedersachsen


     

[paypal-donation]
Kommentare sind geschlossen.
Wichtig!

Bitte beachten Sie, dass aufgrund gesetzlicher Vorschriften und zu Ihren eigenen Sicherheit Reparaturen an Elektrogräten nur von Fachpersonal nach VDE 0701/0702 und UVV BGVA2 durchgeführt werden dürfen.

Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen. Vor Reparaturen immer das Gerät vom Netz trennen. Alle Angaben und weiterführenden Links ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen