WE REPAIR AGAINST E-WASTE

unterstützt von Atlas Multimedia

JBL Bass Box SUB200/230 keine Funktion Sicherung brennt durch

Hier ist ein T1,25A Sicherung verbaut, dies soll sofort brennen; also nicht nochmal testen!
Elektronik abschrauben und rausziehen, Leitungen der Lautsprecher merken und rausziehen, Lausprecher messen, hier OK; Elektronik aus dem Gehäuse ausbauen.

Vorsicht Hochspannung!
Zuerst messen; Netzschalter, Netztrafo Primär, beide Gleichrichter, Schaltung soweit verfolgen um nach eventuelle Kurzschlusse / höhe Verbraucher suchen, hier alles erstmal OK.
Ein T1,25/250V Sicherung eingesetzt und mit dem Trenntrafo die Netzspannung von 0V langsam nach ober erhören, der Verbrauch ist sehr hoch bereits bei 100VAC sind über 200W; stopp sonst kann die Thermosicherung in der Netztrafo brennen, da die Netzsicherung 1,25A auf 250V hat!
Habe gemerkt das der Kühlkörper der Endtransistoren sehr warm wurde in der paar Seekunden, ca. 50°C. Trafo defekt!, Stecker der Netztrafo von der Platine trennen, messen, 60V bei 220V und nur 6W verbrauch, das ist OK.
Achtung bei messen der Endtransistoren, an der Riesen Kondensatoren denken, nicht brücken um diese zu entladen!, auch bei messen die Kapazität und anzeige berücksichtigen, Vorsicht beim ablöten!, ohne Kenntnisse las es lieber sein, nicht selten haben sich viele dabei verletzt, Augen schützen!

Hier ist eine der End Transistoren defekt, der TIP36C hat voller Durchgang, das ist nicht alles; weiter suchen, was ist mit dem Vorstufe!, hier ein SD669 ebenfalls defekt, alle anderen Transistoren davor sind OK. Der Fehler entstand durch ein aussetzfehler / kalte Lötstelle an ein 2N5401 Transistor, dadurch brannte ein Wiederstand durch, die Schaltung kam “aus dem Waage”, der Emitter Strom der TIP36C stieg über die Leistung dieser brach durch und zerstörte der SD669.
Die durchgebrannte Wiederstand lässt sich schnell ermitteln, in der “Spiegelschaltung”, die defekte Transistoren sind billig, man könnte versuchen diese Verstärker zu reparieren.

Ich habe das hier nur für euch geschrieben, ein neue System bekommt man von JBL ab 150Euro.
Ich will das Gerät für 50Euro nicht reparieren, 10Euro Material 10Euro MwSt, bleiben 30Euro übrig, für 1 Jahr Gewährleistung für die Reparatur, lustig.
Na ja, man kann schon günstig sein, aber man kann davon nicht leben.

[paypal-donation]
Kommentare sind geschlossen.
Wichtig!

Bitte beachten Sie, dass aufgrund gesetzlicher Vorschriften und zu Ihren eigenen Sicherheit Reparaturen an Elektrogräten nur von Fachpersonal nach VDE 0701/0702 und UVV BGVA2 durchgeführt werden dürfen.

Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen. Vor Reparaturen immer das Gerät vom Netz trennen. Alle Angaben und weiterführenden Links ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen