HP OfficeJet 3830 Ausrichtung Empfohlen

Was soll man Ausrichten!
Super Info seitens der HP, erst nach Recherchen ist hier klar geworden, die Druckköpfe sind verstopft, siehe Anleitung.
Einzige was ich machen kann; hier ist der Druckerpatrone ein Teil mit dem Druckkopf, also ausbauen; ich nehme sie raus und mit ein Papiertuch lägst der Kopf entlang “reinigen”, beide sind jetzt sauber, Tine rutscht nach und wird von der Papiertuch absorbiert. Also beide Patronen sind jetzt OK, zum ausrichten gibt es hier anschließend dann nichts. Patronen montiert, ein Test; Eh! schau nach, es funktioniert; aber wie so!, was hab ich gemacht!

Ganz einfach; meine etwas rauer Papiertuch, reinigte die Köpfe beider Patronen besser / effizienter als der Reinigung Schwamm in der HP, der nicht demselben Drück auf der Oberfläche ausübt. Darauf achten!, kein Reinigungsmitteln verwenden.
Also, probieren, Drückpatrone raus, auf ein Papiertuch längst der Druckkopf schmieren, somit wird gereinigt, Tinte rutscht nach; hier hat´s geholfen.

So ein Fehler kommt meistens vor!, weil man der Drucker sehr selten benutzt, oder weil er lange gestanden hat; und wenn man den braucht, dann sind die Köpfe, zu stark verkrustet, für der schwachen Reinigungsschwamm im Gerät; selten / manchmal wen´s nicht geholfen hat, muss man neue Patrone / nen kaufen, auch wenn die alten nicht viel benutzt worden sind.

            HP OfficeJet 3830 Ausrichtung Empfohlen

HP OfficeJet 3830 Ausrichtung Empfohlen

Änderung ab 5. Dezember 2018
Mit freundlicher Unterstützung von Atlas Multimedia Berlin. Eine Idee und Ausführung von Leon.
Die Seite befindet sich momentan im Umbau. Ältere Texte und Inhalte werden bis auf weiteres geduldet.
Copyright © 2020 Leon. Alle Rechte vorbehalten.