WE REPAIR AGAINST E-WASTE

unterstützt von Atlas Multimedia

HP 15-ab031ng geht nicht an Akku wird nicht geladen

Gerät: Laptop HP 15-ab031ng

Problem: Geht nicht an, Akku wird nicht geladen. Garantie gerade abgelaufen und schon kaputt

Maßnahme:  Mit ein anderen Netzteil probiert, keine Änderung! Gerät zerlegt. Siehe Bilder: zwei Schrauben unter der DVD Laufwerk; zwei Schrauben unter der Scharniere Abdeckungen; zwei Schrauben unter 2 Klebefolien.

Die 19V Spannung an dem Stecker der Netzbuchse messen, hier OK.

Die 19V Spannung nach dem ersten MOSFET messen, hier auch OK.

Danach 19V Spannung nach dem 2ten MOSFET messen, vor und nach dem SMD Widerstand bzw. der Sicherung, hier ist keine Spannung vorhanden. Diese Leitung messen, ist hier niedrig ohmig.

Also der MOSFET 6404A wird am Gate nicht angesteuert, da der Verbrauch bzw. ein DC-DC fehlerhaft ist. Diese Eingangsschaltung ist so konzipiert, dass bei einem zu hohen Verbrauch, die Spannung am Gate der FET Transistoren runtergezogen wird, dadurch öffnet die Schaltung nicht. Schlecht wenn der Widerstand der Schaltung doch zu hoch ist, so wie hier, somit ist schwer rauszufinden welcher der SMD Teile hier defekt sind.

Ein Reparaturversuch mit höherer Amperezahl zu nehmen (siehe andere Beiträge) bringt hier nichts, habe es bereits getestet. Die 19V wird nach dem SMD-Widerstand abgespeist, es sind nur 0,3A, die verbraucht werden.

Brauche hierfür ein neues Mainboard oder man setzt sich und lötet ein SMD-Teil nach dem anderen aus, …

Fazit: HP gibt ein Jahr Garantie, bei zwei Jahren hätte man das Gerät auf Garantie repariert bekommen. Vor dem Kauf nachschauen und Fragen wie lange Garantie ein Hersteller gibt! Meine Meinung nach vertraut HP selber seinen Produkten nicht mehr, denn ansonsten hätte HP wie früher zwei Jahre Garantie gegeben!

Überarbeitet von Peter aus Niedersachsen

[paypal-donation]
Kommentare sind geschlossen.
Wichtig!

Bitte beachten Sie, dass aufgrund gesetzlicher Vorschriften und zu Ihren eigenen Sicherheit Reparaturen an Elektrogräten nur von Fachpersonal nach VDE 0701/0702 und UVV BGVA2 durchgeführt werden dürfen.

Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen. Vor Reparaturen immer das Gerät vom Netz trennen. Alle Angaben und weiterführenden Links ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen