Gastroback Espresso Advanced, Maschine brummt

Das brummen kommt von eine der Ventile.
Überprüfen, ob die Schrauben der Spule fest sind.
Die Ventile können sehr warm werden, aber selbst nach ca. 3min Laufzeit soll die Temperatur nicht über 40°C steigen; der verbraucht liegt bei ca. 7,3Watt.
Die Spule der Ventile soll(nach dem lockern der Befestigungsschraube) locker sitzen; keine beule haben und kein druck auf dem Zylinder ausüben.
Die Ventile können verkalkt sein, überprüfen.

Ventile ausgebaut um dies testen zu können.
220V an der einzeln Ventile angeschlossen; hier brummt eine der Ventile.
Der abstand zwischen den Kolben und Zylinder ist etwas zu groß, und deswegen vibriert der Kolben in inneren, mit 50Hz tackt.
Auf eine Seite zieht der Elektromagnetische Feld der Spule und auf der andre Seite scheibt ein Feder; der Kolben kann nur an der Wände der Zylinder schlagen.
Ja ist ziemlich laut; ein Austausch der Ventile hat nichts gebracht, die neuen wahren noch lauter. So ist der Verarbeitung nun mal.
Die Lautstärke wird von der Blechhalterung noch verstärkt.

gastroback-espresso-advanced-maschine-brummt-2

gastroback-espresso-advanced-maschine-brummt-3

Gastroback Espresso Advanced, Maschine brummt

Änderung ab 5. Dezember 2018
Mit freundlicher Unterstützung von Atlas Multimedia Berlin. Eine Idee und Ausführung von Leon.
Die Seite befindet sich momentan im Umbau. Ältere Texte und Inhalte werden bis auf weiteres geduldet.
Copyright © 2020 Leon. Alle Rechte vorbehalten.