WE REPAIR AGAINST E-WASTE

unterstützt von Atlas Multimedia

Festplatten gehen in Sommer öfter kaputt

Gerät: Computer-Festplatten

Problem: Festplatten gehen im Sommer öfter kaputt

Maßnahme: Ja, meiner Beobachtung nach, kann es schon stimmen. In den wärmeren Tagen und wenn z.B. ein Notebook ein großes Update macht oder ein Virus-Scanner den Rechner durchsucht oder große Mengen an Daten kopiert werden, usw., kann durch starke Beanspruchung die Festplatte durch die höhere Temperatur beschädigt werden.

Kleine Tipps von mir:

– immer dafür sorgen das die Kühlung des Notebooks sauber und fehlerfrei ist, ansonsten steigt die innere Temperatur durch den Hitzestau.

– im Betrieb niemals die Belüftungsöffnungen des Gehäuses abdecken, nie auf dem Schoß legen ,nie auf das Bett oder die Couch legen.

– niemals das Notebook in der prallen Sonne liegen lassen und dann in Betrieb nehmen, das gleiche gilt für das Auto, gerade hinter verschlossenen Fenstern kann die Temperatur weit über 50°C ansteigen.

– wenn die Festplatte stark beansprucht werden soll, am besten das Notebook in ca. 70-80° geöffnete Zustand seitlich legen mit der Belüftungsöffnung der Lüfter nach oben.

 

Eine angeschlagene Festplatte rattert, was schon beim Anlegen des Ohrs auf dem Notebook zu hören ist.Ich sehe nahezu jeden Tag momentan traurige Gesichter von Kunden zu diesem Problem, weil u. a. die Datenrettung nicht preiswert ist. Deswegen sollte jeder eine Sicherungskopie der Festplatte regelmäßig erstellen, sehr wichtige Daten sollen am besten auf zwei Festplatten dupliziert sein.

 

Fazit: Beste Entscheidung wäre vermutlich, bei dem schönen Wetter sich doch draußen und ohne Computer zu beschäftigen. Und zuletzt, die Mimosen unter den Festplatten ist meiner Meinung nach, die WD-Blue.

 

Überarbeitet von Peter aus Niedersachsen

 

[paypal-donation]
Kommentare sind geschlossen.
Wichtig!

Bitte beachten Sie, dass aufgrund gesetzlicher Vorschriften und zu Ihren eigenen Sicherheit Reparaturen an Elektrogräten nur von Fachpersonal nach VDE 0701/0702 und UVV BGVA2 durchgeführt werden dürfen.

Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen. Vor Reparaturen immer das Gerät vom Netz trennen. Alle Angaben und weiterführenden Links ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen