Einfachste Infrarot Fernbedienung Tester der Welt

Die nachfrage ist groß, wie man IR Fernbedienungen testen kann, oder wie weit sendet ein Fernbedienung, und nicht jeder kauft ein fertig Tester, muss man auch nicht, ein IR Empfänger und ein LED reicht aus um ein Tester selbst bauen zu können. IR Empfänger findet man in sehr viele defekte Geräte. Dort anhand der Schaltung die Betrieb Spannung und der Ausgang Pin ermitteln.
Ein LED kann je nach IR Empfänger gegen Minus oder Plus geschaltet werden.
Bricht die Spannung zusammen bei durchlas / IR Strahlung dann gegen Plus schalten, steigt der Spannung bei durchlas / IR Strahlung dann gegen Minus schalten. Noch besser ist wenn man ein Transistor dazu verwendet.

Stromversorgung dazu und fertig. Ein kleine Metall Gehäuse ein Schalter und ein Batterie dazu, könnte das kleine Multifunktional Gerät verschönen. 3,3V oder 5V, mit ein 9V Batterie und ein kleine Spannungsteiler für ca. 50mA ist man schnell mit dem Stromversorgung fertig. Zu empfehlen ist, der IR immer gegen Einstrahlungen zu sichern, also ein Metallgehäuse verwenden. Nicht wundern wenn der kleine Sensor immer wieder leuchtet, man wird viele IR Lichtquellen ausfindig machen.

Was kann man noch mit solche IR Empfänger machen!
Eine Menge, z.B. Steuerung einer Gardine bei direkte Sonneneinstrahlung; ein Unsichtbare Lichtschranke für ein Selbstgebaute Alarmanlage; ein Link für Übertragung von Lichtmodulierte Daten oder Audio, ein Kommunikationsgerät, ein Timerschaltung, ein Temperaturüberwachungsgerät, u.v.m., und das alles immer nur mit ein paar Transistoren dazu.

LdP
     

Einfachste Infrarot Fernbedienung Tester der Welt

Änderung ab 5. Dezember 2018
Mit freundlicher Unterstützung von Atlas Multimedia Berlin. Eine Idee und Ausführung von Leon.
Die Seite befindet sich momentan im Umbau. Ältere Texte und Inhalte werden bis auf weiteres geduldet.
Copyright © 2020 Leon. Alle Rechte vorbehalten.