DeLonghi Primadonna XS ETAM Family no hot water no Cappuccino or Latte macchiato

My indication; get first the spare parts; 2 valves and a new carafe connection, see the correct spare parts for your machine, by DeLonghi dealer.

Make a test: make a milk coffee; watching, opening the overpressure valve!, when, that means, the fluid system to the upper valve, where is the carafe connected, this valve is defect or calcified.
Also, is possible that the water drips; from the hot water connector at the same time; when you make only a coffee = upper valve can´t close the fluid system = defect.

Unscrew the casing, see pictures; the right side can stay inside, pull backwards only few mm; unscrew an take it out the front part; change the carafe connection; unscrew the expand steam heating, change the top and lower valve.
To by sure; that you mounting correctly all parts; make some pictures; make some signs on the wire / cable shoes, etc,…

Ready, all inside; make an optical check; OK, then make a test again; now more milk today, no problem, you can use water also. When the fluid system, working without problems; yon will become hot water and milk coffee again.
I change every time the same parts, and I don´t have problems with my customs; very rare, I must decalcified one of the heater; sometime is one of the “one shot” thermostats blown, on the stream heating.

Gerät: Kaffeevollautomat Delonghi Primadonna XS (ETAM-Familie)

Problem: kein Heißwasser-, Cappuccino- oder Latte Macchiato -Bezug

Maßnahme: Einen Test mit einem Milchkaffee durchführen und das Überdruckventil beobachten wie es öffnet, dann ist das obere Ventil was zum Kaffeeauslauf geht defekt oder verkalkt. Es kann auch sein das, dass beim Heißwasseranschluss das Wasser tropft, dann schließt das obere Ventil nicht richtig.

Beim Abschrauben des Gehäuses kann die rechte Seite drinbleiben. Der rechte Abdeckung einfach paar Millimeter beiseite ziehen und die Schrauben rausdrehen. Dann kann die vordere Verkleidung abmontiert werden. Der Kaffeeauslaufanschluss wird getauscht, der Dampferzeuger bzw. Heizung wird abgeschraubt. Das obere und untere Ventil werden ausgetauscht. Bei der Demontage Fotos der Bauteile machen oder dieses Kennzeichnen, um nachher korrekt die Bauteile zu montieren. Nach der Reparatur einen Testlauf durchführen, dieser kann auch mit Wasser anstatt Milch durchgeführt werden

Fazit: Ich tausche bei diesem Fehler immer die zwei Ventile und den Kaffeeauslaufanschluss aus und meine Kunden haben nachher keine Reklamationen. Dabei die zu dem Gerät passenden Teile bei einem Delonghi Händler beschaffen. Seltener kann diese Problem an einer Verkalkung der Heizung liegen oder an defekten Thermostaten der Heizung.

 

Überarbeitet von Peter aus Niedersachsen

 
 

DeLonghi Primadonna XS ETAM Family no hot water no Cappuccino or Latte macchiato

Änderung ab 5. Dezember 2018
Mit freundlicher Unterstützung von Atlas Multimedia Berlin. Eine Idee und Ausführung von Leon.
Die Seite befindet sich momentan im Umbau. Ältere Texte und Inhalte werden bis auf weiteres geduldet.
Copyright © 2020 Leon. Alle Rechte vorbehalten.