WE REPAIR AGAINST E-WASTE

unterstützt von Atlas Multimedia

DeLonghi Primadonna ESAM Serie Display setzt aus Display ist dunkel

Gerät: Kaffeevollautomat DeLonghi Primadonna ESAM Serie

Problem: Display setzt aus und ist dunkel

Maßnahme: Achtung, das hier ist nichts für ein Laien! Man kann die beiden Masseleitungen vergessen oder nicht richtig montieren, man kann dadurch Kurzschlüsse verursachen, man kann durch falsches Verdrahten beide Elektronik-Platinen zerstören, man kann bei falscher Montage die Folie des Touchfeldes zerstören … Die LEDs des Displays gehen so gut wie nie kaputt, aber an der Leitung zum Leistungsmodul treten manchmal Aussetzer auf. Man sollte eine Seite fixieren und die anderen bewegen, leicht verdrehen. Warte mal, und das bei eingeschalteten Gerät mit Kinder in der Umgebung oder Freunden mit einem Bier in der Hand !!! Also lasse es lieber!

Hier ist an der Displayseite an dem gelöteten Anschluss ein Aussetzer, leicht an der Leitung gezogen und schon kam eine Seite raus. Also, Elektronik austauschen oder ich löte diese Leitung an Platine an. So, fertig, aber wenn man ein einzigen Fehler beim Löten macht, dann wird es teuer. Wenn man alles montiert hat und merkt man das einige der Tasten nicht mehr reagieren, dann hat man Silikon auf die Folie des Touchs geschmiert. Wie, wo kommt das Silikon her? Na, von den Plastikteilen, solltest du gemerkt haben beim Zerlegen! Das Löten ist nicht einfach, auf der anderen Seite ist die Platine mit Harz gegen Feuchtigkeit geschützt. Glaube mir, das sind echt Kleinigkeiten, aber nur für einen Fachmann!

Fazit: Ebenfalls, wenn die Maschine “verrückt spielt”, dann könnte es auch an solchen Aussetzer liegen.

Hier ein paar Fotos.

Überarbeitet von Peter aus Niedersachsen


       

[paypal-donation]
Kommentare sind geschlossen.
Wichtig!

Bitte beachten Sie, dass aufgrund gesetzlicher Vorschriften und zu Ihren eigenen Sicherheit Reparaturen an Elektrogräten nur von Fachpersonal nach VDE 0701/0702 und UVV BGVA2 durchgeführt werden dürfen.

Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen. Vor Reparaturen immer das Gerät vom Netz trennen. Alle Angaben und weiterführenden Links ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen