DeLonghi Magnifica S ECAM22.110.SB Störung mahlt nicht

Gerät: Kaffeevollautomat DeLonghi Magnifica S ECAM22.110.SB

Problem: geht in Störung, mahlt nicht

Maßnahme: Maschine unterbricht die Kaffeezubereitung, das Mahlwerk dreht nicht. Im Display wird eine Störung gemeldet, LED „Trester voll“ blinkt LED „Störung“ leuchtet dauerhaft. Rückwand und linke Seitenverkleidung ausbauen. Leitungen des Mahlwerks bis zu der Elektronik verfolgen. Achtung, die Kabelschuhe sind nicht isoliert, Brücken und Kurzschlusse vermeiden! Zuerst die Kabelschuhe des Mahlwerkmotors rausziehen. Kaffeebohnen entfernen, Motor an 220 VAC anschließen und testen. Hier dreht der Motor ohne das Mahlwerk anzutreiben. Bedeutet: das Mahlwerk blockierte, man hat trotzdem versucht ein Kaffee zu machen leider ist durch Überlastung die Elektronik kaputtgegangen.

Sollte das Mahlwerk blockieren, sofort Stecker rausziehen und nächste Werkstatt suchen. Ansonsten, so wie hier, kann es schnell ein Totalschaden werden.

Jetzt braucht man hier ein neues oder gebrauchtes Mahlwerk für um die 30-50€ und eine neue Elektronik. Elektronik mit dem Bestell-Nr. (COD 5213213401) kostet um die 70€ oder man schafft es die Elektronik zu reparieren. Dabei achten, dass diese Elektronik einen Nachfolger haben kann unter einer anderen Bestellnummer. Frage also dein DeLonghi Werkstatt dazu.

Fazit: Auch eine Lösung: man kann weiter Kaffee zubereiten, aber nur mit gemahlenen Kaffee über den Pulverschacht und indem man die Maschine dazu einstellt (siehe Anleitung).

 

Überarbeitet von Peter aus Niedersachsen

Änderung ab 5. Dezember 2018
Mit freundlicher Unterstützung von Atlas Multimedia Berlin. Eine Idee und Ausführung von Leon.
Die Seite befindet sich momentan im Umbau. Ältere Texte und Inhalte werden bis auf weiteres geduldet.
Copyright © 2020 Leon. Alle Rechte vorbehalten.