DeLonghi Cappuccino nach ein Elektrostatische Entladung keine Funktion mehr

Gerät: Kaffeevollautomat DeLonghi Cappuccino

Problem: nach einer elektrostatischen Entladung keine Funktion mehr

Maßnahme: Der Besitzer wollte das Gerät einschalten, er meinte es gab einen kleinen Blitz (elektrostatische Entladung) zum Display, dann ging nichts mehr. Zuerst an der Spule L3 die 5V gemessen, hier OK.

Display ausgebaut, sichtbar die LEDs der Displaybeleuchtung sind an, habe auch gemerkt das nur die Dampfheizung warm wird und nur ca.50°C. Was ist hier defekt, das Display bzw. Steuermodul oder die Leistungselektronik oder beides?

Mein Tipp immer eine Werkstatt suchen, es wird immer etwas anderes defekt sein.

Fehler Nr.1: Man schließt eine neue Elektronik an, das machen die meisten, deswegen u.a. werden solche Teile nicht mehr am Endkunden im Internet verkauft.

Fehler Nr.2: Man sucht eine Antwort im Netz und misst irgendetwas womit man nichts anfangen kann.

Fehler Nr.3: Man verursacht zusätzliche Fehler im System z.B. durch unaufmerksamen Brücken beim Messen.

Fehler Nr.4: Man verletzt sich indem man in solche Elektrogeräte, wo die Masse gleich der Erdung ist und die Leitungen der Hochspannung verzwickt sind in deren der Niederspannung.

Fehler Nr.5: Man besitzt kein Trenntrafo. Man kennt sich nicht mit Trennung aus und bei Messen mit dem Oszi kann man sich schon verletzen ohne ein Potentialausgleich.

 

Habe die Spannungen des Mikrokontrolle PIC16F gemessen, VSS 8-19 alles OK. Pins 17-18 mit dem Oszi visualisiert, zuerst im Schaltung zum Gerät dann experimentell. Im Schaltung sind wie an deren Pins nur eine Spannung messbar, experimentell passiert etwas, was aber nur andeuten kann. Interessant ist, dass an der X1 eine Brummspannung vorliegt, der nicht an dem Mikrokontroller sichtbar ist.

Da liegt das Problem, diese Brummspannung ist eigentlich ein Zappeln oder ein Ticken, auch in den anderen Oszillogrammen, wie im VSS sichtbar. Die Stromversorgung pumpt leicht, da der Kontroller vermutlich in einer Schleife hängt. Es kann alles sein, auch Teile des Kontrollers oder des EPROM usw. Das ist für mich jetzt nicht mehr relevant, 100% ist diese Platine defekt ist und ich weiß jetzt ganz genau, was ich zu bestellen habe.

 

Fazit: Wenn man das hier so liest klingt es einfach, oder?

 

 

Überarbeitet von Peter aus Niedersachsen

Update 26.2.18: die neue Elektronik ist, angeschlossen, fertig, die Maschine läuft wieder.
              

 

DeLonghi Cappuccino nach ein Elektrostatische Entladung keine Funktion mehr

Änderung ab 5. Dezember 2018
Mit freundlicher Unterstützung von Atlas Multimedia Berlin. Eine Idee und Ausführung von Leon.
Die Seite befindet sich momentan im Umbau. Ältere Texte und Inhalte werden bis auf weiteres geduldet.
Copyright © 2020 Leon. Alle Rechte vorbehalten.