Compaq CQ56, Grafik Defekt

4 1/2 Jahre alt
Fehler: Kein Bild mehr, zuerst überhitzt.
Gerät zerlegen, siehe Fotos.
Achtung alle Flex Leitungen und Stecker, nicht knicken.
WLAN rausnehmen. Board abschrauben.
Lüfter/Kühler entfernen.
Der Wärmepad ist trocken, wie Schaugummi = veraltet.
GPU überhitzte und entlötete sich, unsichtbar.
Möglichkeit 1: GPU Auslöten/tauschen.
Möglichkeit 2′: GPU nachlöten, ist preiswert und könnte die Lebenserwartung der Board verlängern.
IR-Löt-Anlage notwendig.
Tipp: Die Löttemperatur der GPU ist unterschiedlich. Richtwert ca. 215-230G°. Preheater Temperatur liegt bei 300°C. Aufpassen, der GPU sollte unter Kontrolle gehalten werden sonst wird er thermisch zerstört. Sehr oft bilden sich Blasen auf der ober Seite, dann ist vorbei.
Board vorbereiten.
Alle Folien entfernen, CPU rausziehen, Plastik Teile Thermisch sicher/verstecken.
GPU Nachlöten.
Achtung: Das Verfahren ist immer unterschiedlich und erfordert sehr viel Erfahrung!
Wärmepad und Wärmeleitpaste erneuern.
Lüfter und Gerät reinigen.
Tipp: Der Lüfter sollte alle 2 Jahre gereinigt werden.

Compaq CQ56, Grafik Defekt (1)

Compaq CQ56, Grafik Defekt (2)

Compaq CQ56, Grafik Defekt (3)

Compaq CQ56, Grafik Defekt (4)

Compaq CQ56, Grafik Defekt (5)

Compaq CQ56, Grafik Defekt (6)

Compaq CQ56, Grafik Defekt (7)

Compaq CQ56, Grafik Defekt (8)

Compaq CQ56, Grafik Defekt (10)

Compaq CQ56, Grafik Defekt (15)

Compaq CQ56, Grafik Defekt (9)

Compaq CQ56, Grafik Defekt

Änderung ab 5. Dezember 2018
Mit freundlicher Unterstützung von Atlas Multimedia Berlin. Eine Idee und Ausführung von Leon.
Die Seite befindet sich momentan im Umbau. Ältere Texte und Inhalte werden bis auf weiteres geduldet.
Copyright © 2020 Leon. Alle Rechte vorbehalten.