ASUS UL80V Bild flackert wird dunkel

Wenn man das Display schwenkt dann geht das Bild weg oder es wird dunkel, da die LEDs im Display abschalten.
Kann an der LVDS Kabel liegen / Display Kabel.
Displayrahmen abschrauben, abklemmen und abnehmen, mit eine Pinzette o.ä. an der LVDS Leitung direkt am Gelenk wackeln, leicht verdrehen; und!, hat ein Influenz auf das Bild; wenn ja dann die Leitung erneuern. Bei Bestellung, dabei beachten es gibt verschiedene, bei ASUS mit dem ID.Nr. ID:xx Bestellen, hier als ID:2B, also LVDS für UL80V ID:2B.
Die Teile werden meistens importiert, kann mehrere Wochen dauern.
Die Leitungen der LVDS einzeln, können gelötet werden, habe hier auch Beispiele gegeben, wird aber genau am Rande der Lötstelle immer wieder brechen, da ein starre stelle auf eine Flexible trifft.
Super Notebook. wenn man sein zustand betrachten, hat er eine menge durchgemacht. Ja, Asus gab früher 24M Garantie.

Weiterlesen

ACER Qualität von damals Extensa 6700 und Extensa 4100

Wenn man sich die alten ACER Geräte sich anschaut, und die neuen was ACER heute produziert; erlebt man als Techniker ein kleine Schock. Was für ein Qualität bei Acer damals, alles in beste möglicher Technische Ausführung. Nicht nur die Elektronik sondern auch die Mechanische Konstruktion, die Zusammenstellung der Hardware alles passte einfach perfekt.
Der ACER Extensa 6700 BJ 2005 habe ich nach über 8 Jahre stand Zeit eingeschaltet, läuft.
Hier sind viel mehr Komponenten verbaut als in modernere Notebooks, also hier müssen mehrere Teile miteinander zusammenarbeiten als heute. Früher dachte ich, eines Tages wenn alle diese Prozessoren in weniger / einen vereint werden, wird die Technik besser! Enttäuschung auf der ganzen Linie.
Ich repariere Notebooks / Hardware Seit sehr viele Jahren, ich meine so wie ich als Bastler kann, habe bestimmt Tausende Geräte zerlegt, und so habe ich meine kleine Erfahrung damit gemacht.
Was soll ich sagen, früher haben z.B. die Extensa Serie, defekte am Inverter der CCFL, der kleine Schalter an der Displayrahmen, mal paar Lüfter Geräusche, mal ein Aussetzt Fehler, extrem selten der CPU oder ein RAM, selten ein Grafikfehler oder ein Gelenk; nahezu alle Geräte wurden repariert, die Zufriedenheit war sehr hoch, dabei kostete diese Qualität nicht viel mehr, als das was Heute im regalen zu finden ist.
Wie so hielten diese Notebooks damals länger!
Wie so gaben sich die Hersteller so viel mühe, gerade am der Design, Lackierungen, Ausführungen,… allein die Kopfhörerbuchsen mit Metallringe gestützt, wer macht das heute noch!
Meine Träume nach ein bessere Technik haben sich nicht erfüllt, im Gegenteil, nur die Geschwindigkeit ist gestiegen; damit aber auch die der verschleiß oder der Fehler oder der schnelleren Entsorgung modernerer Geräte.
Schmeiß eure alte ACER über 10 Jahren Geräte nicht weg.
Ich lagere noch viele alten Schätzen, solange ich mir noch leisten kann.
Und übrigens, Seit die Line In Funktion Buchse und Rec Funktion verschwunden sind, haben die Qualität der Soundkarten / Prozessoren heftig nachgelassen; Hauptsache die Soundkarte spielt irgendetwas, man hat eh keine Ahnung davon.
Warum hatte frühere Geräte so viele Anschlüsse, Com, LPT, RS232,…,! Weil man sehr oft diese Schnittstellen für verschiedene eigen Experimente und Steuerung nutzte. Mit RS232 kann man sehr vieles machen, ein ganzen Haus steuern, dabei ist das sogar einfacher und zuverlässiger als Aktuelle Technik, weil u.a. man selbst die Technik viel einfacher bauen und programmieren kann; also heute weniger Ahnung als Früher was die echte Computer Welt betrifft; heute einfach nur noch Plug And Play.

Weiterlesen

ACER Aspire E5-573G Wackelkontakt an der Ladebuchse

Zuerst in der Stecker der Ladegerät, die Klammer der Plus Pol, etwas zusammen drücken, ca. 1mm, testen, besteht der Wackelkontakt!
Akku abmelden, untere Gehäuseschale und DVD ausbauen; Ladebuchse prüfen. 1 Schrauben der Scharniere abschrauben, Scharniere, siehe Bilder mit ein Schraubendreher nach hinten abklappen, Lade / Netzbuchse ausbauen; mit ein Pinzette an der Leitungen der Buchse ziehen, 4 Stück je einzeln; alle fest!, dann Buchse prüfen ggf. ersetzen.
Auf dem Bilder, schwer sichtbar, bei dem Neuen Buchse sind Beiden Minus Pol Klemmen flacher und etwas weit Außen gelegt. So kann vermutlich nicht genug druck auf dem Buchse dauerhaft ausgeübt werden, also Notebook beim Laden nicht benutzen, sonst Leiert die Buchse möglicherweise AUS!
Moderner Technik ist nun mal feiner, wenn man sie nicht versteht und nicht mit Sie umgehen kann, dann kann man wahrscheinlich mehr dafür ausgeben.
Wenn ich mir hier, der verstaubte Display anschauen, sowie die verschmutzte Außenseite anschauen, dann weiß ich das dieser Notebook nicht verstanden wird.
Anfällig ist hier die LAN Buchse, sehr dünne Außenwände, vorsichtig damit umgehen, sonst platzt.
Alle angaben ohne Gewähr, Reparaturen sollen von Hersteller durchgeführt werden.

Weiterlesen

HP Qualität HP17-bs510ng Display Gehäuse abgebrochen

Was ist das für ein Plastik, bröckelt auseinander!
Was ist das für ein Scharniere, klemmt, kaum noch gelenkig!
Was ist das für ein dünne Blechstäbchen, die sich Displayhalterung nennt!
Wie soll diese sehr dünne und sehr flexible und nur leicht eingeklemmte Displayrahnen, die Konstruktion fixieren!
Wie soll dann ein 17″ Display bei dem Hebelwirkung und Last, über der Garantie hinaus lange halten!
Momentan Display Deckel über 60Euro und pro Display Scharniere 49Euro, WASSS!!! 160Euro für dieser Jogurt Becher Technik!!!
Wie, „momentan nicht verfügbar“!!!
Wann bekomme ich die Teile!!!
Wie, „kein Liefertermin bekannt“!!!
Bleibt nicht übrig, Hersteller kontaktieren, oder das ganze mit schrauben fixieren, siehe viele Beiträge als Beispiel.
Ach ja, die Garantie der HP17-bs510ng ist gerade abgelaufen.

Etwas später, ich habe die Scharniere mit Schrauben fixieren, soll nur halten; entsetzlich, der Display Leitung hängt unterhalb der Rahmen, waw!, weil die Rahme nicht diese Leitung schütz, aufpassen.

Weiterlesen

ACER Aspire 7736 7736Z 7736G und 7736ZG keine Funktion

3,3V an der Powertaste vorhanden.
Notebook zerlegen, Board ausbauen.
3,3V OK, 5V nicht vorhanden, an der PCE773L kein Spannung, als D6 Markierter Stabilisator der +V Reset ebenfalls 0V.
OK, 5V an der USB suchen, nichts, gefunden!, ein Kurzschluss auf C764 und C809 beiden als HF Filterung am Masse. Sind hier beide ICs M074 OP Verstärker der USB 2.0, defekt! Die Verstärker fungieren hier als Spannungsregler!, ablöten; selber Fehler 0 Ohm am +5V, die 5V haben also ein R = 0 Ohm. Schaltung der 5V suchen und prüfen, OK, gefunden, der MOSFET Si4168-W17C ist defekt.
Habe keiner da.
Testen, aber klar, immer die ansage = nicht nachmachen!
Labornetzteil auf 5V und mit + auf Elko Position Nr. C TC29 legen.
Leuchten jetzt die Blauen LEDs an der Powertaste!, ohne 19V Netzteil!, dann ich gut, kein weitere Fehler.
19V Netzteil anschließen.
Einschalten, funktioniert!, sehr gut, also hier war der 19V/5V DC-DC Wandler defekt, ich habe ein externe Power Source angeschlossen um der Board zu testen; Erfolgreich!, dann der MOSFET erneuern.
Ich habe ein N-Ch FET 4668 eingelötet, hat genug Leistung für dieser Schaltung, jetzt muss ich noch die 2 OP Amps zurück löten und die Kondensatoren, dafür reicht ein feine Lötkolben Spitze; fertig.
Schön die alten ACER, kann man noch gut reparieren, früher war schön,…

LdP

Weiterlesen

Toshiba Satellite Radius 14L 40W Displayschaden

Nach ein stürz, Touchscreen Scheibe der Display geplatzt, Uffff.
Reparieren kann man aber gut.
Toshiba hat der Digitizer / Touchscreen auf eine Rahme montiert, die angeschraubt, sehr schön eingeklemmt ist, und mit ein trennbaren Leitung versehen ist, Ja, so soll es sein.
Also, Blende untere Seite abklemmen, die Schrauben abschrauben, mit einen Flachen Werkzeug, Nicht Oben Recht anfangen, siehe Foto, da dort die Leitungen sind; Blende abklemmen und abnehmen; Leitung abziehen und entfernen, neue Blende-Touchscreen montieren.
Neue Touchscren mit Model Typ suchen, je nach Typ kann sein das man im Asien welcher günstiger bekommt, normal, wir produzieren hier kaum noch was.
Sonst hat man bei der Radius Series kaum was zu bemängeln, gut verarbeitet der Displaydeckel und Scharnieren, Top, auf jeden fall besser als Lenovo, auch das Display kann man sehr leicht erneuern.

Weiterlesen

Gebrauchte Notebooks Infos, ein unabhängiger Meinung

Auf der suche nach ein gute gebrauchte Notebook!
Auf der Seite von www.notebookexperten.com findet man gute Informationen, hier ein Beispiel,…

Acer Notebooks: Flexibel und leis­tungs­stark

Die Notebooks von Acer sind fast immer eine gute Kaufentscheidung. Denn sie sind ausgesprochen flexibel und es gibt Modelle in allen Preis-Leistungsklassen. Die Produktpalette stellt die Ansprüche sowohl von Privatkunden wie auch von Unternehmen zufrieden. Ein Vorteil gegenüber anderen Marken ist der große Ersatzteil-Markt.

Große Angebotsvielfalt

Egal ob High-End-Bereich oder Einsteigermodell, die Notebooks von Acer findet man in allen Preis-Leistungsklassen. Schon wenige hundert Euro reichen aus, um einen fähigen Acer-Notebook zu erwerben, der sich gut für Office-Arbeiten oder zum Studieren eignet. Die Modelle sind laut notebookexperten.com in verschiedenen Bildschirmgrößen erhältlich. Besonders häufige Bildschirmgrößen sind 11,6 Zoll, 13, 3 Zoll und 15,6 Zoll bei den Acer-Modellen. Wer seinem persönlichen Geschmack Ausdruck verleihen will, findet eine Vielzahl an Farbtönen vor. Viele Modelle sind in den Farben Rot, Blau, Pink oder Grün erhältlich. Die ganz dünnen Modelle verfügen über einen 10 Zoll Monitor und lassen sich in nahezu jeder Tasche gut verstauen.

Chromebooks als Alternative zu Windows-Geräten

Bei den Chromebooks kommt das Betriebssystem Chrome OS von Google zum Einsatz. Die Windows Alternative nutzt zahlreiche Internetdienste von Google und Anwendungen lassen sich problemlos in die Cloud auslagern. Nachteilig ist, dass viele Windows Anwendungen nicht auf den Geräten laufen. Dafür lässt sich das System in Sekundenschnelle hochfahren und bietet weltweit einen Datenzugang. Im Gaming Bereich stehen Modelle bereit, die einen leistungsstarken i7 Prozessor, Full HD Displays und gute Grafikkarten besitzen. Acer Notebook Ersatzteile findet man aufgrund der großen Verbreitung sehr leicht und zu günstigen Preisen, was gegenüber anderen Marken einen großen Vorteil darstellt. Wer sich für die Acer Modelle interessiert, findet leicht über einen Konfigurator das passende Acer Notebook.

Autor und mit freundliche Genehmigung,
Richard Schmidt von notebookexperten.com

 

 

Nach Austausch des Displays schaltet der Notebook nicht im Ruhezustand beim zuklappen des Displays

Ein gestellte Beitrag nach Anfrage.
Wenn man die Rahme der Display aus dem Verankerung befreit, beim zerlegen, kann der an der Linke oder Obere oder Rechte Seite des Display angebrachten kleinen Magnet – weg rutschen – oder weg springen – oder verloren gehen. Wenn man bei Montage der Rahmen, der Magnet nicht an seine Stellung anbringt dann wird der Hall Sensor im Notebook nicht Aktiviert beim zuklappen des Display, der Notebook schaltet somit nicht mehr im Ruhezustand – oder Aus, je nach Einstellung.
Wenn man nicht mehr weißt, „wo gehört der Magnet hin“ – dann Notebook einschalten, mit der Magnet seitlich am Notebook äußere Seite entlang gehen, sobald der Displaybeleuchtung / Bild Ausgeschaltet wird, dann die Stellung merken, und nach dem Halterung / Montagemöglichkeit der Magnet in der Displayrahmen oder Displaydeckel suchen. Magnet montieren – fertig. Hat man der Magnet verloren – dann nach ein kleine suchen der ein brauchbare Wirkung auf dem Hall Sensor ausübt.
Ältere Geräte verfügen über winzige Schalter, sie sind aber immer in der Notebook fest montiert.

Weiterlesen

Medion E6228 nur noch ein helles Bild

Über HDMI auch kein Bild! RAM und CPU sind OK sonst leuchtet nicht mal der Hintergrundbeleuchtung.
Der HDMI Kabel soll eingesteckt sein vor dem einschalten, damit beim einschalten auf dem externen Monitor schon umgeschaltet wird.
Ich tippe hier auf ein defekte, Kurzschluss in der LVDS Leitungen der Display, oder ein defektes Display. Vor Display ausbauen, Akku rausziehen!, Display ausgebaut, habe sicherheitshalber ein defekte / Bruchschaden Display montiert, OK, das Bild ist da. Also der Display verursachte ein Störung womit der CPU nicht klar kommt, somit kein Bild mehr.
Zum testzwecke kann man alle Display die den selben Kupplung haben, hier ein 17″ anstatt 15″. Original Display LP151WH4 – Version achten montieren.
Meistens, bei dem Fehler, ist einer der DC-DC Wandler im Display defekt, ein leichte Spannungsabfall führt über der Kontroller zum Abschaltung einer Schaltung, sonst könnte mehr kaputt gehen.
Ist möglich das der Display durch ein Fehler in der LVDS / Display Leitung entsteht, Ja, auch ein Aussetzer auf dem Board kann so was verursachen, obwohl alle Schaltungen dagegen geschützt sind.

LdP

Weiterlesen

Dell D600 rötliches Bild

Ein echtes Arbeitsgerät, früher einer der beliebte Notebook, Magnesium Gehäuse, leicht und sehr robust. So, das Bild wird rötlicher, meistens nach dem einschalten dann verbessert sich; weil die CCFL Röhre in der Display langsam zu ende geht. Durch verbrauchte Kathoden entsteht ein niedrige Reaktanz was zu ein Rotverschiebung führ, also die Lampe leuchtet / strahlt immer mehr in Langwellige Wellen / Rotes Licht.
Die Lampe kann ersetzt werden, man bekommt es einzeln, oder ein gebrauchtes Display besorgen. Ohne Kenntnisse besser machen lassen, sonst gibt es kaum etwas zu erklären. Der Dell D600 ist um die 14 Jahre alt, damit man sehen kann, wie lange die CCFL Technik halten kann. Was die alte echte Dell Technik betrifft, ja mal schauen ob man in 14 Jahren aktuelle Geräte in gebrauch sein werden.
Der Dell D600 ist sehr zu empfehlen für Dauerbetrieb sowie Schreibarbeit, mit Centrino ist Geräuschlos wird kaum warm und ist nahezu Wartungsfrei.
Früher tauschte man meistens nur der Inverter aus, sonst kaum Fehler bekannt.

LdP

Weiterlesen

Änderung ab 5. Dezember 2018
Mit freundlicher Unterstützung von Atlas Multimedia Berlin. Eine Idee und Ausführung von Leon.
Die Seite befindet sich momentan im Umbau. Ältere Texte und Inhalte werden bis auf weiteres geduldet.
Copyright © 2020 Leon. Alle Rechte vorbehalten.