Liebherr KTP 1444, Kühlt nicht mehr richtig, Thermostat regelt nicht richtig

10 Jahre alt
Fehler:  Kühlt nicht mehr richtig, Thermostat regelt nicht richtig.

Hier ist so; der Thermostat regelt zwischen Stufe 1 und 5, bleiben unverändert 10°C; zwischen den 5 und 7 bleibt unverändert auf  2°C.

Sollte die Temperatur schlagartig ändern; von eine Stufe zu anderen; dann das Thermostat überprüfen.

Hier ist das Thermostat ist defekt, mehr sollte nicht sein. Manchmal; reicht aus; wenn man mehrmals an der Regler der Thermostat; mehrmals hin und her dreht, von Anschlag zum Anschlag.

Für diese “leicht defekte” Kühlschrank wurden 50.-Euro bezahl = ein Schnäppchen.

Weiterlesen

Kühlschrank Thermostat überprüfen

Der Kühlschrank kühlt nicht mehr; ist der Thermostat defekt!
Einfach testen.

Thermostat ausbauen.
Bei Zimmertemperatur dreht der Regler leicht = OK.
Schalter messen; drehen nach links(Gegenuhrzeigersinn)bis es Klick macht, Kühlschrank Aus so zu sagen; die Kontakte der Schalter sind offen; Messgerät zeigt kein Widerstand = OK; drehen nach rechts(Uhrzeigesinn), Kühlschrank An so zu sagen, die Kontakten der Schalter werden geschlossen; Messgerät zeigt 0(Null) Ohm = OK.

Die Kapillarröhre(niemals knicken!) der Thermostat in ein anderen Kühlschrank stecken; besser in der Gefrierfach(der Test verläuft schneller); nach ein “paar” Sekunden, an der Regler drehen.
Ist der Regler jetzt schwerläufig!; das ist gut, so soll es sein.
Hat man auch ein Klick gehört!
Wenn man jetzt die Kontakten misst, dann wird kein Widerstand angezeigt = OK.
Nimmt man der Thermostat raus; die Kapillarröhrchen erwärmt sich; man hört ein Klick; die Kontakten sind Geschlossen und der Regler dreht wieder leicht.
Bedeutet; diese Thermostat ist OK.

So einfach kann jeder Kühlschrank Thermostat getestet werden.

Weiterlesen

Bosch KGV3100, Kompressor summt

25 Jahre alt
Fehler: der Kompressor ist defekt, summt nur noch.

Der Kompressor kommt von Matsushita Electric.
Neben der Kompressor ist ein Lüfter!
Der Lüfter sorgt für ein kühlere Kompressor.
Ist das der Grund, warum der Bosch 25 Jahre gelaufen ist!
Ich finde; man könnte die Geräte auch heutzutage; weiter so produzieren.

Auf jeden; ein sehr gute Leistung, für diese Bosch Gerät.
Ein Reparatur lohnt sich leider nicht mehr.
Hier ein paar Bilder.

Der Privileg in Hintergrund ist erst nach 5 Jahre zum Schrott geworden, ebenfalls Kompressor defekt.

Weiterlesen

Bosch nach 20 Jahre Samsung nach 10 Jahre Elektroschrott

Beide Kühlschränke sind defekt.
Beide haben defekte Kompressoren; bei der Samsung hört man ein Klick Klick . . . der aus der Kompressor kommt.
Man kann nur beobachten; ob mit der Zeit; die Kühlschranke; ein immer kürzere Lebenserwartung haben.
Die 2 hier; sagen natürlich nicht aus, sprechen nicht für alle anderen aus; die passen nur in so ein Schema.

Der Samsung sieht sehr gut aus; falls jemand das Gerät haben möchte, dann in der nächsten 2-3Tage abholen, sonst landet bei der Schrotthändler.
Per PM bei mir melden; Kostenlos zu haben.
Stand 28.3.17

Weiterlesen

Samsung R530 mit Hama Netzteil, Aussetzfehler an der Netzbuchse

Fehler:  Aussetzfehler an der Netzbuchse.
Kein wunder; der Universal Netzteil von Hama hat ein sehr streife Kabel, mit ein lange Adapterstecker dazu; bei der Hebelwirkung hält kein Netzbuchse lange durch.

Unverständlich für mich; denn der Netzteil von Hama war mindestens so teuer wie der Originale von Samsung, der übrigens nur um die 29.-Euro kostet; warum kauft man kein Originale!
Könnte sein, dass der Verkäufer doch der Hama verkaufen möchte!

Also, immer die Original Netzteile verwenden! Die Leitungen sind flexibler; die Stecker sind 100% Passgenau und dadurch werden die Pins nicht gedehnt; auch die Verwendeten Materialien,…

Hier sieht man nichts, trotzdem setzt die Buchse aus; eine neue Buchse wurde eingebaut.
Man sollte immer ein Original Buchse verwenden; kosten um die 12.-Euro.
Billige nachbauten, halten nicht lange, oder leiten den Strom nicht richtig durch.

Weiterlesen

Bosch Electronic Luxus KGE36110 Liebherr KGS 3212-2

Bosch 28 Jahre alt; Liebherr 33 Jahre alt.
Beide Funktionieren.
Leider wurden die Kühlschränke durch neue ersetzt; klar verbrauchen diese älteren Kühlschränke mehr Strom, aber die funktionieren noch.
Ich frage mich: hätten wir(allgemein gesagt), auch diese Geräte entsorgt, wenn wir und keine neue leisten könnten!

Ja, gute alte Technik, merkt man an der Gewicht.
Werden die neue Geräte auch so lange funktionieren!

Weiterlesen

MSI MS-16GD, Akku wird nicht geladen

Fehler: der Akku wird nicht mehr geladen.
Der Akku wurde ausgetauscht, der Fehler blieb.
Tipp: die Infos der Betriebssystem(Akku und die xx%) können fehlerhaft sein.
Mit ein nicht konfigurierte Betriebssystem wird angezeigt “X der Akku soll ausgetauscht werden”.

Vorsicht beim messen, viele Ampere!; nur mit Kenntnisse nachmachen.
An der Diode PD7 in der K sind 19V und in der A(der ( + ) Pol der Akku) sollen ca. 11+V sein.

Ladestrom messen; nicht einfach, denn ist kein Dauer DC; ich löte die Pins 7+8 der PC125 ab; an der Pins 7+8 löte ich ein Draht und eine an der A der PD7 ab, alles gut sichern!
Damit wird die Source der MOSFET in der Amperemeter geleitet; jetzt kann ich messen was dort sich abspielt; für der Messung sollte der Akku ist nicht voll sein. An der G der MOSFET ist ein für mich unbekannte Spannung messbar; wie hoch, was muss dort sein; für ein Akku Ladung! PC125 und PD7 müssen Fehlerfrei sein; beim zweifeln, diese zuerst ersetzen.

Ergebnis :
– der Notebook geht mit der Reststrom der Akku An; der Verbrauch der Notebook(in Leerlauf) ist ca. 0,5A; bedeutet, “in eine Richtung” ist die Schaltung soweit OK.
– Notebook ausmachen; der Strom ist jetzt Null  OA / Null OmA; die Anzeige Akku wird geladen leuchtet aber; bedeutet das System zeigt ein falsche Information; und der Akku wird nicht geladen; die Spannung von 11V hat nichts zu bedeuten, es fließt kein Ladestrom durch.

Ich bin der Meinung dass der Kontroller; entweder der Akku nicht mehr erkennt(BIOS soll OK sein); oder was ich mehr vermute; der Bridge Prozessor verwaltet diese Funktion nicht mehr richtig, von der Bridge wird die LED der Funktion Ladung verwaltet. Der Akku wird erkannt vermutlich als Voll; die Information über der zustand der Kapazität der Akku wird vermutlich über der “Interne Widerstand” der Akku durch der Kontroller überwacht; deswegen wird der Akku(scheinbar) so schnell aufgeladen(sieht man in der Leiste der Windows).

Der Fehler könnte vermutlich nur mit ein neune Board beseitigt; seitdem man selber in der Lage ist, die Komplexe Schaltungen über Stunden zu messen / Testen / überwachen.

Reparaturen in der Werkstatt; auch wenn Notlösungen für solche Fälle parat sind; sollten für ein Reparatur nicht angewendet werden; wir haben hier mit Akkus zu tun!; deswegen sind sollte man die Schaltung nicht ändern.

Weiterlesen

Liebherr KGT2646, Kühlfach kühlt nicht richtig

14 Jahre alt
Fehler: in der Kühlfach wird nicht richtig kalt, hier max 7°C auf der Super Einstellung.

Es kann sein; das der Kompressor defekt ist; das der NTC defekt ist; oder ein Elektronik Fehler.

Diese Liebherr hat 2 Kompressoren, die getrennt geregelt und betrieben werden können; der Kompressor für den Kühlfach, hier der rechte in Bild; läuft Seit Stunden und versucht die angegebene Temperatur der Elektronik, hier 2°C zu erreichen. Ein Zeichen das die Elektronik gut sein müsste…
Der NTC sitzt hinter der Verdampfer, ist eingeklemmt; man kann der Verdampfer Lösen, nicht ziehen; und mit der Hand der NTC rausholen(erst nachdem man sein Kabel getrennt hat). Für der NTC liefert Liebherr verschiedene Typen, nachschauen, es gibt mehreren Ausführungen.
Ein NTC kann auch gemessen werden; der Widerstandwert Per Temperaturwert kenn ich nicht.
Der NTC für den Kühlfach könnte 10KOhm(25°C) haben, überprüfen.

Gemäß seine Konstruktion als NTC(Negativ Temp. Koeffizient), steigt der Widerstand mit der abfallenden Temperatur, in genau geregelte Werte.
Die angegebenen Wert der NTC beziehen sich(je nach Typ) auf 25°C, also bei 25°C sein Widerstand messen.
Der Strom der durch der NTC geht, geht also runter, beim abfallende Temperatur.

Testen; ich mach das so: nur für Techniker: ein Potenziometer(hier ein 25KOhm anstatt der NTC, an der Kabel hinten anbringen); dann der Poti in verschiedenen Werten(ab 5KOhm->20KOhm) manuell Legen und die Temp. in KH dabei messen(warten bis der KH reagiert hat); dabei kann man die Temperatur Aufzeichnen(Notizen machen R-Wert = T-Wert).
Kühlt der Kompressor samt Elektronik, auf die Gewünschte Temperatur(je nach Wert der Widerstand), dann könnten diese OK; und der NTC ist defekt; Kühlt der Kompressor samt Elektronik nicht auf die Gewünschte Temperatur, dann könnte eine / beide defekt sein.
Nicht vergessen, mit dem Steigenden Widerstand muss die Temperatur runter gehen.
Der R kann an der Kollektor und der freie Pin der Poti als Differenz seiner feste Wert ermittelt werden.
Man könnte somit ermitteln welche NTC für der KH nötig währe wenn man die Werte der NTC nicht hat.

In Netz findet man auch “PTC für Kühlschrank als Ersatzteil”, der PTC reagiert auf Erwärmung und ist Katleiter(Positiv Temp. Koeffizient), und mach eigentlich kein Sinn in ein Kühlschrank; vermutlich ist nur ein Definitionsfrage.

Weiterlesen

Privileg Öko und Liebherr KTP 1444 Elektroschrott

Fehler: kühlt nicht mehr.

Also, dass ist schon frustrierend; alle 3 Kühlschränke haben defekte Kompressoren.
Optisch sehen alle 3 gut aus, alles dabei, gar nicht so alt; und trotzdem Elektroschrott.
Ich meine, wenn man nicht in der Lage ist; haltbaren Technik herzustellen, warum tut man das!

Hoffentlich haben die Eigentümer der Öko Kühlschränke von Privileg; genug Geld gespart mit Strom, damit Sie sich jetzt, neue Kühlschränke kaufen können; natürlich Energieeffizienter, was sonst.

Weiterlesen

Miele Bosch Elektroschrott Kühlschrank

Miele KD 12813 S; Bosch unbekannt; beide sollen um die 8-10 Jahre alt sein.
Beide sehr gepflegt.
2 Kühlschränke die sich verabschiedet haben.
Die Kompressoren laufen stunden und schalten kaum ab; ein Zeichen, dass der Thermostat OK ist.
Der Miele kühlt nur bis 13°C; der Bosch nur bis 12°C; also viel zu warm in der Kühl Fach.
habe trotzdem die Thermostaten gebrückt; hat sich nicht geändert.

Beide haben defekte Kompressoren:
– Miele verwendet eine der Firma ACC, Typ HKK95AA, kostet um die 200.-Euro.
– Bosch verwendet eine der Firma Danfoss NLX10KK, kostet um die 200.-Euro.
– hinzu kommt Kältemittel und ein paar kleine Teile.

Für die Reparatur bräuchte man um die 380.-Euro pro Gerät.

Ich finde gut wenn die Geräte nach Afrika ankommen würden; dort werde diese bestimmt günstiger repariert und Aufbereitet für den weiter Verwendung.

Weiterlesen

Änderung ab 5. Dezember 2018
Mit freundlicher Unterstützung von Atlas Multimedia Berlin. Eine Idee und Ausführung von Leon.
Die Seite befindet sich momentan im Umbau. Ältere Texte und Inhalte werden bis auf weiteres geduldet.
Copyright © 2020 Leon. Alle Rechte vorbehalten.