Jura wasserfilter nachfüllen Claris nachfüll Set

Also, original Jura Filter kommen soviel ich kenne von Brita, sie werden unter der Brita bekannte Qualität Hergestellt. Die Filter sind der Verschleiß der Wasserfilterung Chemikalien ausgesetzt sowie aller Möglicher Keime die in Wasser unter bestimmte Wärmeeinfluss der Kaffeevollautomat und Umwelt sich bilden können.
Jura und Brita, beide Spezialisten auf deren gebiet, liefern Technik die in diese Hinsicht Lebensmittel konform ist, kann jemand abstreiten!,…!,… also nein. Das bedeutet, im Herstellung werden breitbandige Test durchgeführt, sodass Mensch und Umwelt nicht belasten werden, u.a. gerade Menschen mit Allergien oder Krankheiten werden berücksichtigt. Ein Jura Filter kann ein bestimmte Wassermenge Filtern, dann veraltet / zerfällt der Filter der umgehend ersetzt werden soll. Jura -Brita liefert geschlossene Filter die u.a. auch wegen der Keimbildung, als ein Einweg Hergestellt sind.
Wenn man die Jura, Jura-Brita-Claris-Anleitung und Empfehlungen verfolgt, erreicht man das beste Ergebnis, was die Reinheit und Geschmack der Wasser für der Kaffeezubereitung durch Automat System entspricht, also man geht keine Technische und Mikrobiologisch Risiken ein.

Wenn man, so wie auf dem Bild zu sehen ist, “sparen möchte”, dann kauft man ein Behälter mit Granulat, ein Silikone Stopfen, und ein Filtergehäuse. Dann befüllt man die Gehäuse immer wieder mit Granulat nach, so wie auf dem Infos der Lieferant steht,…
Die Fragen die sich sofort stellen sind!, was für Materialien für der Filterung verwendet worden sind!, ist der Granulat Technisch, Chemisch und Mikrobiologisch für Maschine und Mensch passend!, wird der Filter richtig befüllt, sodass der Fluidsystem nicht durch Überfüllung der Filter geschnurrt wird, oder Unterfüllt sodass der Filter kein oder schwache Wirkung erzielt!, dichtet / Schließt die Lippendichtung der Nachbau Gehäuse konform mit dem Wassertank!,…

Ich mach kein Werbung für Jura Filter, aber ich sehe was in der Werkstatt kommt, wie die Leute der Filter extrem veranlassen, sei von Jura-Brita oder solche Freimarkt nachfüllbaren Filter. Nicht selten lösen sich, zerfallen Chemisch-Biologisch die Filter, die anschließend die Maschine und Mensch belasten. Bei der Freimarkt Filter ist eh kein Ausgang vorhersehbar, und wenn man so ein mehrmals verwendbaren Filtergehäuse über Monaten / Jahren nicht regelmäßig richtig reinigt, dann wird einfach nur Ekelig, und vielleicht nicht nur wirkungslos sondern schädlich.

Ein Kaffeevollautomat ist ein System der ein Verschleiß aus allerlei Hinsicht ausgesetzt ist, berücksichtige beim Kauf, dass neben Kaffee Bohnen, Wasser und Strom, auch Wartung, Instandhaltung und Pflege  Material für ein Saubere verlauf der Gerät nötig ist.
Jura Filter, laut Jura angaben regelmäßig erneuern, für alle Fragen bitte die Kompetenz von Jura in Anspruch nehmen.

LdP

Weiterlesen

Modulation einfach verstehen mit kleine Experiment und Brummstrom

Das ist kein Lernmaterial, soll nur ein Einblick verschaffen, über defekte in Leistungsstufen / Rückkoppelung / unkontrollierter Verstärken. Meistens erklärt man so was einer Laie mit Hände und Füße, es soll schnell gehen, deswegen hier dieser mit dem Linke Fuß geschriebene Beitrag.

Modulation, einfach gesagt, eine konstante Schwingung / Oszillator / Träger wird ein Signal mit Hilfe einer Mixer zugefügt, das Ergebnis ist ein Modulierte Signal. Es gibt viele verfahren sowie viele Arten der Modulation. Besser kann man verstehen / sehen in ein einfach Experiment; und klar im Netz alles in Details lesen. Hier wird alles vernachlässigt, Phasen / f / U / I / Amplitude / Harmonische / Art der Modulation,… soll also nur dem einfachen verstand dienen.

Mein Experiment.
Dafür verwende ich ein Transformator mit 2 Ausgänge, ein Kondensator, ein Diode als Gleichrichter, ein Potentiometer, ein Audiosignal, und ein Oszilloskop um alles visualisieren zu können. Was mach ich dabei; zuerst auf mein Oszillator, hier 50Hz Wechselspannung der Trafo der als Oszillator dienen soll, lege ich ein Halb gerichteter Spannung der das Signal darstellen soll und Mische beiden in mein einfacher Mixer-Potentiometer; der Potentiometer stellt der Pegel der Modulation; der Oszilloskop tastet daraus gewordenen Signal / Modulation und zeigt es mir an.
Man kann sehen, anstand der Potentiometer / Mixer ergibt sich ein Modulation Amplitude einer Signalmischung der Oszillator / Träger und zu Modulieren Signal.
In Bild Audio Mix, habe ich anstatt der Gerichteter Spannung ein NF-Audiosignal eingespeist; hier kann man z.B. ein echter Brummstrom erkennen. Zur Mitte der Skala also Null verschwindet hier das Audiosignal wegen der Spannungsabfall der Wechselspannung der Oszillator.

Gut so!, ich hoffe sehr das man so einfach verstehen kann, auch wenn Technisch / Mathematisch nicht ganz genau entspricht.
Wichtig ist, hier in dieser Einfacher Experiment kann man gut ein Modulation erkennen und auch ein Brummstrom übertrieben visualisieren. Ein Brummstrom kann zu Verzerrungen führen, was in der Verstärkung zu unkontrollierte Steile Flanken sowie unkontrollierte Rückkoppelungen führen kann, durch Überwindung der Entkoppelung. Einzige Möglichkeit herausbekommen zu können ->wie ein Verstärker, sei mit ein / mehrere Transistor – en oder IC <- ist Verwendung einer Oszilloskop und Erfahrung in Umgang mit dem Oszilloskop bei all der mögliche allgemeine Signalen.

Ein Modulation kann auch als Unter oder Übermoduliert sein. Untermoduliert wird uns bei der Reparaturen in nicht RF Stufen nicht unbedingt stören; ein Übermodulation führt aber meistens zu unkontrollierte Verstärkungen mit mögliche versagen der Entkoppelung und somit zum Übersteuerungen. Ein Fehler der durch ein Übersteuerung verursacht wird, kann in ein Schaltung mit kleine Signale oder niedrige Spannungen, noch beseitigt werden; weil meistens nur Kleinigkeiten im Keine Ketten Reaktion Kaputt Gehen; bei Schaltungen mit höhe Ströme / Spannungen führen ein derartige Übersteuerung zum Schwere Schaden mit Ketten Reaktionen die nahezu immer zum Totale Ausfall der Schaltung führt.
Bei schwere Schäden, z.B. Elektronische Steuer Platinen von Motoren, Leistung Schaltnetzteile, u.v.m. wo nahezu ein Reparatur meistens nichts bringt; soll man vielleicht erst gar nicht versuchen zusätzliches Werkstatt Material zu verbrennen. Die Hersteller kennen das, deswegen wird bei dem kleinsten Störung / Fehler schon in der Steuerung der CPU, die Platine kpl. ersetzt, weil man nicht oder nur extrem schwer zu orten kann, wo der Anfang Der Fehler gelegen hat. Somit kann man Negativ behaupten, dass alle Reparaturen nur in Basteln verfahren mit seiner Auswirkung gemacht wird.

Bilder Erklärung. Nicht nachmachen! Zuerst nutze ich ein 22nF später ein 2200pF, da die Spannung für Oszillator zu hoch war und das Signal dafür zu schwach, also ein Untermodulation. Als Trafo ein 2 x 1 bis 3VAC nutzen, ich habe ein 12 + 12 am Tranntrafo angeschlossen, sonst Vorwiderstände verwenden.

Zu diese Thema gehören mehrere Beiträge, nächste Rückkoppelung einfach verstehen auch mit einfacher Experiment.

Bitte lerne Elektronik und Radiotechnik, die Faszination aller Facetten der allgegenwertige Modulation und Demodulation von Km bis zu dem µm/nm/pm Wellen, ein Teil unsere Zukunft hängt mit dran, da so was nicht mehr aus unsere Leben weg zu denken ist.

LdP

Weiterlesen

Philips Sonicare Akku wird nicht mehr geladen

Die Lade Station soll um die ca. 5mA Ruhestrom verbrauchen.
Wenn  man der Mobil Teil auf dem Ladestation stellt, dann soll der Verbrauch höher gehen. Bleibt der Verbrauch unten, leuchtet der LED an der Mobilteil nichts, dann kann die Ladestation oder der Mobilteil defekt sein. Mit ein Oszilloskop und ein Induktion Spule kann visualisiert werden ob der Ladesystem aktiviert wird wenn der Mobilteil drauf liegt. Zuerst Ladestation ohne Mobilteil prüfen. Hier passiert nichts. Also Lade Station ist defekt. Ein Reparatur ist nicht möglich, das Teil ist wie man gut sehen kann, wegen Wasserdichtigkeit, im Harz gegossen, also eine neue Ladestation besorgen.
Auf dem Bild sieht man ein Verfärbung der Harz, nein ist nicht wegen Hitze oder so, ist rein ein Verschmutzung der stelle wo die meisten Energie fließt.
Wenn man kein Oszilloskop hat, man könnte die Induktive Ladestation testen, mit eine Spule und ein Kopfhörer, teste einfach.

LdP

Weiterlesen

Motor dreht nicht Anlaufkondensator Motorkondensator defekt

Hier aus ein Candy Trockner.
Nach lange “Texte” wie “nein der Kondensator habe ich gemessen, Messgerät zeigt OK”,… “bring bitte der Kondensator vorbei”.
Zuerst der richtige wert der Kondensator zwischen alle die Zahlen ermitteln.
Der 9µF Kondensator hier, hat nur noch 340pF Kapazität, so ein plötzliche Kapazitätsverlust kann nur durch ein Aussetzfehler erklärt werden.
OK, Kondensator am Messgerät, 0,34nF = 340pF = 0,00034µF, also der Kondensator ist defekt, weil er nicht mehr 9µF = 9.000.000pF +/-5% hat sondern nur 340pF.
Dieser Kondensator ist defekt, ersetzen.

Also, wenn der Messgerät etwas anzeigt was man nicht verstehet, dann im Netz kurz über Kondensatoren informieren. Besser ein paar probe Messungen mit verschiedene Kondensatoren durchführen, damit man erkennt wie der Messgerät reagiert und ob die angezeigte Werte korrekt sind. Bei Messung der Kondensatoren, soll die Batterie der der Messgerät voll sein, sonst sind Fehlmessungen vorprogrammiert.
Wichtig bei Messung, manche Messgeräte zeigen nur ein Wert / nur Zahlen, die mit dem eingestellten Skala / Auflösung der Messgerät umgerechnet werden soll!; sehr oft bei Einstellung der Skala, wandert nur ein kleine Punkt zwischen die Zahlen, Auflösung beachten bei Umrechnung!

LdP

Weiterlesen

Elektroherd BOSCH PKD965E E1-3 keine Funktion

Elektroherde dürfen nur von Techniker repariert werden!
Einzige Reaktion hier, der Piezo piept beim Anschließen am Netzspannung, nach eine weile wird im Display E1-3 angezeigt.
Elektronik freigelegt, die 5V vorhanden, klar der Piezo piept, beim berühren der Schwinger leuchten kurz manche Segmenten der anzeige. Die Frequenz der Taktgeber, verläuft eine Welle!, kann ein Brummstrom vorhanden sein. Netzteil prüfen.
Zuerst Reset Spannung an der µPC XS118A8 prüfen. Der Transformator Technik Netzteil liefert +5V, 20V, und Stromgeregelten +5V über der 78M05, hier alles OK, hier ist kein Brummstrom mit dem Oszilloskop sichtbar.
Warum kein Reaktion der Kapazitiven Sensoren!, Spannung auf dem Sensor 0,65V, alle identisch. Plötzlich wird Angezeigt E1 – 3, was ist das!, habe keine Infos.
Alle Herd-Platen prüfen, alle sind OK, R unterschiedlich weil je nach Leistung,… aber nicht defekt.
Wenn alle Sensoren die zu dem 74HC066D identische Spannungen haben dann dürfte kein IC defekt sein. Auch die LED Anzeige ICs sind OK.
Der Fehler dreht sich um den µPC sein Low voltage Mikropower 33164(MCV Version) Reset Controller IC, und EEPROM 93C46s.
Die Spannungen an der Reset Controller 33164 prüfen, hier OK. Kann der Reset schwanken und deswegen die 50Hz Welle überlagert an der Taktgeber Frequenz!
Ich kann nur vermuten, 1 = EEPROM Fail oder 2 = µPC Defekt.
Für der µPC habe ich keine Informationen gefunden.
Sagen wir, E1-3 könnte, Heizplatte 3 hat ein Fehler, E1 könnte für erste Möglichkeit stehen, wie z.B. Heizplatte nicht vorhanden, kein R mehr. Ob das alles richtig ist!

Der Steuermodul Bosch Siemens 00361184 hat ein heftige Preis, aber so was von!
Ein Reparatur lohnt sich bei dem Ersatzteil preis nicht, was soll ich noch am Lohnkosten verlangen, also wirklich!
Wenn Bosch die Platinen nicht repariert oder die Teile zu Verfügung stellt, kann nur eine bedeuten, die Elektronik war nie für ein Reparatur…

Weiterlesen

Sony PS4 CUH-1216A keine Funktion

Zuerst bei Sony anfragen, Pauschalreparatur oder Austauschpreis.
PS4 zerlegen, hierfür einer der viele Videos aus dem Netz verfolgen.

Bei PS4, bläst der Lüfter der Heiße Luft von der Rechner direkt in das Netzteil, gut gelöst. Die Kralen der Netzteilgehäuse halten heftig dagegen, aufpassen nichts zerstören.
Das Netzteil ist komplex, es können sonst von Fehler sein, man findet Firmen die für gute preise die Netzteile repariert. Als Laie sollte man lieber machen lassen.
Hier ist die einlöt Sicherung T6,3A/250V durchgebrannt, das ist nicht gut, die Sicherung dient nicht der schütz des Netzteils, sondern zum schütz vor größere Schäden. Komponententester auf dem Gleichrichter, beide Richtungen der Diode messen, hier OK. Die 3 Transistoren der Stby und Power sowie Dioden sowie Sicherungen sind OK. Ersatzwiderstand der Sekundär Stby und Power auch OK. Gut dann löte ich zuerst ein Draht auf dem Sicherung. Gefahr! Ohne ein Trenntrafo ein richtige Sicherung einlöten, beim Kurzschluss / Überlastung, dann brennt der Draht und schmelzt, deswegen wird der geschmolzener Metall in alle Richtungen fliege, Verletzungsgefahr und Schäden am Elektronik!!! Trenntrafo hoch, bereits ab ein paar Volt steigt der Verbrauch auf mehrere Ampere, also irgendwo ein Kurzschluss in Primär. Hätte ich eher messen soll. Suchen, aha!, siehe da, Kurzschluss direkt auf dem Netzstecker, aber wie so! nach dem Gleichrichter ist alles OK!, der Kurzschluss muss dazwischen sen.
Gefunden, der Stby Netzteil hat sein eigene Stromrichter, beide Dioden D701 und D702 beide FR107 prüfen, hier beide nur noch Draht.
FR107 hab ich nicht da, aber genug 1N4007, also ausgetauscht mit dem Sicherung; so, die +5V sind an der Sekundär Diode D901 vorhanden. Netzteil in seine Gehäuse und montieren. Zuerst alles gereinigt.
Eingeschaltet, läuft, Verbrauch liegt bei normalen 270mA ohne spiel.

Schlecht oder normal von Sony! Die RAM ICs werden ohne Spiel schon knapp 50°C heiß. Die Wärmepads sind nicht voll an der Blech der Kühlkörper und IC, zum teil leicht versetzt geklebt, trotz der extra Wölbung damit die Pads nicht wandern! Warum Sony der Blech so rund verformt hat, anstatt flach und so groß wie die RAM ICs sind, Rätzel im Kühlsystem!

LdP

Weiterlesen

AEG Lavazza Mio 355002 verstopft

Die und Wasser tropft nur noch, die Pumpe hört sich sehr leise an, also verstopft.
Unter der Maschine 4 Schrauben, Hebel abschrauben, seitenwände rausziehen.
An der Rechte Teil ist der Niedrigvolt Schalter und die Elektronik.
Der Heizung / Durchlauferhitzer ist mitten in der Kapselsystem, ja das Teil muss raus, wenn der Durchlauferhitzer verstopft ist. Zuerst Ventil prüfen. Ein Ventil 13euro ein Heizung 22Euro,… Die Elektronik hier, ein kleine Wissenschaft, mit ein µPC Steuerung,
Wie soll man rentabel reparieren wenn ein neue Maschine ab 35euro zu bekommen ist! Erstaunlich viele Teile und Arbeit für so wenig Geld, wie schafft AEG das.
Made in PRC = China, solange die Chinesen so günstig produzieren und der Ladenpreis so niedrig ist, beliebt hier leider nur der Weg zum Elektroschrott. Macht AEG gut wenn AEG so handelt!

Habe ein Skizze für Elektronik gemacht, falls jemand interessiert.

LdP

Weiterlesen

WD 1TB kann nicht mehr ausgelesen werden Schleif Geräusche

Zuerst das Netzteil prüfen, die 3,5″ HDD ist in der Gehäuse eingeklemmt, Deckel abklemmen und abnehmen, HDD samt SATA Adapter / Kontroller ausbauen. Der Adapter mit montierte HDD verbrauch im Ruhemodus 50mA, warum WD das als “Green” bezeichnet!, das ist eine menge, nach koppeln der HDD mit ein Rechner die +5V und +12V messen, der LED Blinkt regelmäßig.
Wenn die Stromversorgung fehlerfrei ist, wenn der LED konstant blinkt, wenn der HDD wiederholende Schleifgeräusche macht, wenn der HDD nicht mehr vom Betriebssystem erkannt wird, dann der HDD prüfen, kann wie hier defekt sein.

Schleifgeräusche von Festlatten sind sehr gefährlich für Erhaltung der Daten, man soll sofort abschalten wenn man die Daten braucht, ein auf Datenrettung spezialisierte Firma suchen. Wenn man der SATA Adapter nicht messen kann dann mit ein neuen testen, beim Stromabfall können ebenfalls wiederholende Boot versuche die sich fast wie Schleifgeräusche anhören können, da nicht selten ein gute HDD ein paar Boot “versuche” startet.

Keine Fotos von Messungen, weil die Pins eng sind, weil man nichts falsches machen darf sonst macht man selbst vielleicht die Festplatte kaputt; also ein Techniker suchen wenn man so was nicht verstehet.

LdP

Weiterlesen

Panzerschrank Elektronik Reparatur

Beachten!
Nicht Mittäter werden, zuerst erkundigen!
Um Kriminelle Energien nicht entfalten zu lassen, werde ich nur verschleierte Bilder zeigen und ein einzige Angabe machen. Wenn der verbrauch aus fast 0mA ist, und man berührt der Pin der Zeittaktgeber Quarz 4,xxxMHz, und der Verbrauch steigt auf 0,1A, und wenn man der EEPROM ausbaut und der Vorgang wiederholt, der verbrauch wird aber nicht mehr beeinflusst; dann der Hersteller kontaktieren. Der Sinn, Gerät im Hibernate Mode, soll erst beim gebrauch geweckt werden, somit spart man wertvolle mA. Gerät wird nicht Aktiv nach Hibernate. So im etwa, schläft und weckt man Raumsonden.
Im diese Full Logik Schaltung um den Z84 Klassische Prozessor verliert man schnell der überblick ohne die richtige Angaben. Für die Programmierung der 288Bit TI TMSxxxx EEPROM kann eh nur der Hersteller helfen.

Techniker vor früher, kennen sich mit solche Schaltungen aus, ein Manipulation ist nahezu ausgeschlossen. Aber, schon um das verhindern zu können, MUSS die Elektronik nur beim vertraute Hersteller repariert werden.

Danke für Verständnis.

LdP

Weiterlesen

Dunstabzugshaube NOVY 828/1 keine Funktion

Die Elektronik auszubauen war schwer, scheinbar nicht geplant in der Herstellung vor 4 Jahren. Bitte am besten ein Techniker vor Ort holen.

Nicht nachmachen!
Elektronik für 220V verkabelt, der Trafo liefert 13VAC für 16VDC, Netzteil OK.
Die 13V gehen in der Steuerplatine, wo die Tasten sind.
An 78L95A Pin 1 sollen 5V für der Steuer IC 74HC595, der Steuer IC teilt die Steuerspannung der Lüfter über der Darlington IC ULN2003 zu dem Relais / Low Volt Power / Relais Modul.
5V an 74HC595, kein LED leuchtet; OK, LEDs messen, Tasten messen.
Powertaste prüfen.
OH! Was ist das, die Powertaste hat ein höhe R beim druck sind nicht 0 Ohm sondern ein Widerstand, Taste defekt! Etwas kontakt 60, macht kontakt, die LEDs leuchten solange man sie Festhält, mehrmals druck, dann hält die Taste, die anderen tasten haben ebenfalls ein R, hier ist nichts reingelaufen.

Das alle Tasten KO sind hätte ich nicht gedacht, man soll gute Tasten verwenden, weil hier echt ein kleine Herausforderung ist die Elektronik auszubauen.

Ich brauche hier SMD Tasten 6x6xDruckhöhe 5mm, habe gefunden Grundig 010980R.
Für Menschen als Länder ohne Ersatzteilmöglichkeit; man kann die Taste auch revidieren, sie ist genietet, kann aber dann geklebt werden, siehe anderen Beispiele.

Mal ehrlich, wie so oxidiert so eine Taste in ein Dunstabzugshaube!; wegen der Dampf klar; was macht man dagegen!, man schützt die Taste gegen Feuchtigkeit; ist die Taste hier geschützt!

Beachten!, Kontakt 60 ist kein Dauerlösung, auf der Typ der Kontakt 60 achten! der “+ schütz Öl” kann hier unwirksam sein.

LdP

Weiterlesen

Änderung ab 5. Dezember 2018
Mit freundlicher Unterstützung von Atlas Multimedia Berlin. Eine Idee und Ausführung von Leon.
Die Seite befindet sich momentan im Umbau. Ältere Texte und Inhalte werden bis auf weiteres geduldet.
Copyright © 2020 Leon. Alle Rechte vorbehalten.