Bosch SMS50M32 Fi Schalter löst aus Kabelbrand Geruch

Der Fehler ist schnell gefunden; starke Funkkontakt an der Netzstecker; die Leitungen L / N setzten aus, dann verläuft der Strom über die Erdung und der Fi löst aus.
Nicht nur neue Netzstecker / Netzkabel!!! Die Buchse muss raus!!! Siehe Bilder!
Unter der Netzbuchse sind 3 Leiterbahnen, die zum CPU verlaufen, hier stark verusst, sie müssen unbedingt gereinigt werden.
Die Buchse geht etwas schwer raus, ist ordentlich gelötet; ich habe ein Buchse von ein defekte Platine abgelötet und hier eingelötet. Aufpassen, wenn man mit ein Werkzeug beim rausziehen der Buchse hilft, kann sein das die Leiterbahnen gekratzt werden, nicht schlimm; mit ein sehr heiße Lötkolben ordentlich löten, der Lötzinn muss in der Lötbuchse auf der Pin der Stecker verlaufen.

Schon gemerkt, hier hat Bosch sogar der Kühlkörper der Inverter IC gespart, oh je!

Ich frage mich!, wenn die 3 Leitungen die zu dem CPU gehen, unter der Stecker liegen, wie empfindlich ist dann die Elektronik in falle einer Überspannung, kann irgend eine Funke in der CPU ebene schlagen! Diese Maschine hat kein Netzschalter.

             

Bosch SMS50M32 Fi Schalter löst aus Kabelbrand Geruch

Änderung ab 5. Dezember 2018
Mit freundlicher Unterstützung von Atlas Multimedia Berlin. Eine Idee und Ausführung von Leon.
Die Seite befindet sich momentan im Umbau. Ältere Texte und Inhalte werden bis auf weiteres geduldet.
Copyright © 2020 Leon. Alle Rechte vorbehalten.