ASUS A55V, keine Funktion

4 Jahre alt
Fehler: keine Funktion, kein LED Leuchtet.
Mit ein anderen Netzteil probiert!
Gerät zerlegen: siehe ->https://www.berlin-repariert.de/asus-a55v-netzbuchse-defekt-brennt/

Messen: kommen die 19V auf dem Board!
Tipp: die SMD Bauteilen werden immer kleiner, ein starke Lupe benutzen, viel Licht dazu.

Hier sieht man das die Schutzdiode geplatzt ist; da diese direkt an der 19V angeschlossen ist = ein Überspannung/verpolung könnte hier stattgefunden haben.
Messen: sind die 3V an der Power Taste vorhanden!; wenn nein = Eingang Schaltung prüfen.
Weiter messen; gehen die 19 durch den ersten Transistor durch; hier ist ein als “Diode” bezeichnete SMD Teil. Typ 1N2304, ich vermute das die Informationen falsch sind.
Weiter messen; ist nach dem “Transistor etwa ein Kurzschluss!; wenn nein dann auf eigene Risiko riskieren, und der Transistor brücken(ich meine, ein sehr gute kontakt); so, jetzt geht der Notebook an.

Also: der Transistor regelt die Leistung; wenn er defekt ist, kommt nicht mehr durch; vermutlich hat hier ein Überspannung die Schaden verursacht; das bedeutet; Netzteil Extern unter Last überprüfen!

Der Transistor kann gebrückt werden; aber die an der 19V parallel angeschlossene Diode sollte ausgetauscht werden; einfach eine von ein defekte Board nehmen, die sind fast alle gleich, so etwa wie ein Zehner Diode.

ASUS A55V, keine Funktion (4)

ASUS A55V, keine Funktion (7)

ASUS A55V, keine Funktion (8)

ASUS A55V, keine Funktion (9)

ASUS A55V, keine Funktion (10)

ASUS Reparatur

ASUS A55V, keine Funktion (11)

ASUS A55V, keine Funktion

Änderung ab 5. Dezember 2018
Mit freundlicher Unterstützung von Atlas Multimedia Berlin. Eine Idee und Ausführung von Leon.
Die Seite befindet sich momentan im Umbau. Ältere Texte und Inhalte werden bis auf weiteres geduldet.
Copyright © 2020 Leon. Alle Rechte vorbehalten.