Askoll M500

Die Elektronik der Motor ist fest eingeklemmt in der Motor.
Bei der Motor rotiert der äußere Seite, die Gehäuse sozusagen.
Die Elektronik ist nicht hermetisch von der Staub geschützt.
Die Elektronik nutzt die Gehäuse als Kühlkörper.
Der Kühlkörper ist auf der Achse gepresst; also geht nicht raus.
Das bedeutet; wenn die Elektronik kaputt geht; dann braucht man ein neue Motor.

Askoll M500 (2)

Askoll M500 (3)

Askoll M500 (4)

Askoll M500

Änderung ab 5. Dezember 2018
Mit freundlicher Unterstützung von Atlas Multimedia Berlin. Eine Idee und Ausführung von Leon.
Die Seite befindet sich momentan im Umbau. Ältere Texte und Inhalte werden bis auf weiteres geduldet.
Copyright © 2020 Leon. Alle Rechte vorbehalten.