AEG 54610, macht krach beim schleudern

10 Jahre alt
Fehler: beim schleudern hört sich die Maschine an; als etwas in der Trommel wäre, ein knackende brummen.

Testen: mit Wäschen, wegen Gewicht, die Maschine schleudern lassen; wenn der höchste Drehzahl erreicht ist; einfach Funktionsschalter auf Aus stellen, Ausschalten; der Trommel dreht nach und hinhören ob die Geräusche noch da sind!

Wenn!:
– die Geräusche bleiben; dann nach defekte Kugellager prüfen; oder Gegenstände die zwischen Trommel und Bottich sein können.
– die Geräusche hören sofort auf, so wie hier; dann liegt an der Motor.

Hier sind die Kohlenbürsten verbraucht, richtig am ende; durch fehlerhafte kontakt zu de Rotor; und daraus resultierenden Induktionen; werde Geräusche verursacht.

Stecker raus; Maschine auf ein Sackkarre stellen; Rückwand abschrauben und abnehmen; Motor abschrauben; Kohlenbürsten austauschen. Sehr leicht zu reparieren.

Leider; so wie hier; glaube „jemand in eile“; dass die Kugellager defekt sind; und deswegen wurde die Waschmaschine zum kauf als defekt angeboten. Jetzt läuft sie wieder; ein gute Waschmaschine, die noch ein paar Jahre laufen wird.

AEG 54610, macht krach beim schleudern

Änderung ab 5. Dezember 2018
Mit freundlicher Unterstützung von Atlas Multimedia Berlin. Eine Idee und Ausführung von Leon.
Die Seite befindet sich momentan im Umbau. Ältere Texte und Inhalte werden bis auf weiteres geduldet.
Copyright © 2020 Leon. Alle Rechte vorbehalten.