Acer Aspire E15, keine Funktion Akku wird nicht geladen

1 1/2 Jahre alt
Fehler: Akku wird nicht geladen keine Funktion.

Auch mit ein anderen Netzteil probiert!

Alle Schrauben an der unteren Gehäuseschale abschrauben; DVD Rausziehen, die 3 Schrauben dort auch; die untere Gehäuseschale abklemmen, weg von der DVD nach oben abnehmen; Leitung der Lautsprecher rausziehen.

Akku gemessen 0 =V; bedeutet meistens, der Notebook wurde zuletzt nur über der Akku betrieben. Früher waren die LED Leuchtkräftig in Vordergrund; heutzutage seiht man kaum die versteckte LEDs der Ladefunktion.

Gemessen; 19V nicht da; Unterbrechung an der Netzbuchse; 19V da aber keine Funktion; der erste FET Transistor gebrückt; Notebook läuft wieder. Ich kann nur vermuten; der Netzteil war / ist defekt, hab nicht bekommen; und deswegen ist vermutlich der Transistor kaputtgegangen!
Habe diese Transistor nicht finden können; ein BA8N10 !?. Ähmm, muss etwas anderes einlöten; hier kein Tipp, jeder soll für sich entscheiden; weil ich kein Schaltungsänderung vornehmen möchte. . . .

Noch etwas Soße zu den schwachen LED der Ladefunktion. Ich finde es wichtig zu wissen ob der Akku der Notebook geladen wird, ist voll,… usw. Wenn diese sehr schwach leuchtenden LEDs “so gut sichtbar montiert sind”; hat man viele Nachteile, auch für die Technik, meistens Akku!
Deswegen frage ich mich!; was hat das von Sinn; warum baut der Hersteller so heutzutage(früher war alles anderes); das ist so, als die Lampe der Lichtmaschine in ein Auto; nicht sichtbar in  der Armaturbrett eingebaut ist, sondern irgendwo unter der Sitz!

Acer Aspire E15, keine Funktion Akku wird nicht geladen

Änderung ab 5. Dezember 2018
Mit freundlicher Unterstützung von Atlas Multimedia Berlin. Eine Idee und Ausführung von Leon.
Die Seite befindet sich momentan im Umbau. Ältere Texte und Inhalte werden bis auf weiteres geduldet.
Copyright © 2020 Leon. Alle Rechte vorbehalten.