Verschroten und was interessiert mich die Umwelt

Zuerst kauft man sich etwas weil alle haben, oder einfach Trend ist, oder weil man zu einer Sozialklasse aufsteigen möchten; dann kümmert man sich um das erworbene Technik nicht, man versteht sie nicht, man interessiert sich nicht dafür; und wenn etwas kaputt geht, kauft man sich etwas neues, meckert man aber zuerst so richtig mit der alte Technik, weil man so erzogen ist, und immer sind die anderen am alles Schuld; und das ganze beginnt von vorne; ja, die Kinder / Bekannter / usw. schauen nach, machen mit und / oder machen nach.
Mich geht’s der ganzen Umwelt Quatsch nicht an!
Ich verstehe das, mich auch nicht, so ein Quatsch, Umweltfreundlich zu sein!
Nur wer richtig konsumiert, der verhält sich richtig, ein Mensch der ständig am alte Schrott hängt, der sich für Reparaturen interessiert, hör mal, schon wie das klingt!, REPARATUREN; was nicht gut ist, oder Fabrikschrott war, soll durch ein Reparatur besser werden! Und sie behaupten besser die Umwelt zu verstehen und besser zu sein als der echte Konsument / Verbraucher, der wirklich etwas für die Wirtschaft tut, zu dem allgemeinen Wohlsein ordentlich beisteuert.
Verschroten anstatt zu reparieren, das fördert die Umwelt, das Geld das man neu ausgibt kann gut der Umwelt tun. Steuer, Öko um Umwelt freuen sich, weil ohne Geld läuft nichts; der Öko und Umweltfreundlicher Mensch kehrt meisten kein Meter Straße unter sein Fenster, das machen anderen fürs Geld; nur weil er nichts neues kauft und weil er alles repariert, bedeutet überhaupt nicht das die Umwelt davon profitiert.

Ich glaube, der Verbraucher und der vermeintlicher Umweltretter kommen so nicht zusammen; vielleicht so was will ja keiner, und das was wir tun, neu Kaufen oder der Spaß am Reparaturen haben, dient nur zur eignen Unterhaltung / Beschäftigung, je nach wie wir erzogen oder modelliert sind. Manche lieben der Reiz / Nervenkitzel einer Reparatur, anderen der Kauf von neuen Produkten, sieh die viele Werke um den Thema “Spiele der Erwachsene”. Ich glaube, egal was man tut, man dient beidseitig einer Studie die immer besser wird, um uns in der ferne Zukunft, Entscheidungslos zu lassen, bzw. zu anderen “Speile” uns zu lenken, deren Effekt der Reiz und Kaufsucht entsprechen sein werden, um anderen die Umweltschützer das verteilen von neu und alte Produkte zu überlassen.

Was man alles so mit dem Leute “streitet” um ein Gerät nicht wegschmeißen zu müssen; schade um der 2 DeLonghi Kaffeevollautomaten, aber so wie sie, landen täglich ein paar in der Tonne; wir nehmen was brauchbar und nicht verschleißt ist raus, anderen freuen sich, na ja, je nach, . . .

Diese Thema ist längst nicht geschlossen!

Kommentare sind geschlossen.
Wichtig!
Alle Tipps in den Reparaturanleitungen setzen Sachkenntnis voraus. Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen. Vor Reparaturen immer das Gerät vom Netz trennen. Alle Angaben und weiterführenden Links ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit.
Neueste Kommentare
    Spenden

    leisten Sie hier Ihren Beitrag