Tödliches Palmöl und Himmels sei dank das die Menschen nicht fliegen können

Hier mal etwas anders, gehört nicht zu Technik, ich kann aber irgendwie nicht drüber sehen!

Neulich im RTL102,5 Italien gehört, “Grazie al cielo la gente non puo volare altrimenti avrebbero distrutto il cielo come la terra”, so in etwa hab ich mir gemerkt, “Himmel sei dank dass die Menschen nicht fliegen können sonst hätten sie der Himmel wie die Erde zerstört”.

Die Erde unsere Heimat, einzig bekannter bewohnbare Planet die wir erreichen können, wird immer intensiver schwere Schäden zugefügt, u.a. leiden auch die Orang-Utans sehr, dank der schnell ansteigende verbrauch von Palmöl. Ob jemand die Heimat der Orang-Utans retten kann, hoffe ich sehr, wir können aber ein Zeichen setzen, indem wir uns dagegen stellen und versuchen, dank und mit unserer Gesunde Menschen Verstand diejenigen aufmerksam zu machen, dass der Heimat der Orang-Utans auch unsere ist, das eines Tages bei der rasant wachsende Welt Bevölkerung, nicht das NEHMEN und VERÄNDERN der Natur von Sinn ist, sondern nur mit dem Natur und alle anderen Lebewesen, wir zusammen weiter existieren können.

Greenpeace macht immer wieder aufmerksam auf diese immer eng werdende Lebensraum unsere Mitbewohner, bitte schau nicht weg, die Leute die vor Ort helfen brauchen uns, hilf mit, hier zu dem Petition und ein kleine Video dazu.

Bilder aus der Aktuelle Greenpeace Magazin 04/2018.

 

Kommentare sind geschlossen.
Wichtig!
Alle Tipps in den Reparaturanleitungen setzen Sachkenntnis voraus. Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen. Vor Reparaturen immer das Gerät vom Netz trennen. Alle Angaben und weiterführenden Links ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit.
Neueste Kommentare
    Spenden

    leisten Sie hier Ihren Beitrag