Telefunken Qualität, D39F185 kein Bild

2 Jahre alt
Fehler: kein Bild mehr, Ton ist OK.
Wenn man genau hinschaut erkennt man etwas, der Beleuchtung ist aber nicht da.
Stecker raus.
Gerät auf eine saubere weiche Tuch legen.
Fuß abschrauben und entfernen; alle Schrauben abschrauben; der Rückwand klemmt, etwas platz verschaffen(obere Bereich) und der Rückwand abklemmen; Vorsicht nicht ziehen, der Lautsprecher und der Netzstecker zuerst rausziehen, dann der Rückwand entfernen.

Achtung!; Lebensgefahr!; jetzt der Netzkabel wieder verkabeln; Messen an der D504(kann auch D503 oder andere Nr. haben); sind dort ca.120Volt vorhanden!.
Wenn ja(wie hier) = der Fehler liegt in der Display, LED durchgebrannt.
Wenn nein = Netzteil defekt, zum glück, denn das kann repariert werden.

Hier ist eine der in der Reihe geschalten LED in der Display Durchgebrannt, auf der Heftig klebenden LED Streifen steht LG, können also von LG abstammen!
Ich frage mich: warum sind die LED dermaßen heftig geklebt(bis zum Schmelzen erhitzt, gehen einfach nicht ab von der Blech!; die könnten ausgetauscht werden, wenn man welche hätte!

Auf der vorletzten Bild; sieht man das dass Gerät Funktioniert; nur meine Werkstattlampe wird ihm nicht weiter helfen.

Telefunken Qualität, D39F152 kein Bild (2)

Telefunken Qualität, D39F152 kein Bild (4)

Telefunken Qualität, D39F152 kein Bild (5)

Telefunken Qualität, D39F152 kein Bild (6)

Telefunken Qualität, D39F152 kein Bild (7)

Telefunken Qualität, D39F152 kein Bild (8)

Telefunken Qualität, D39F152 kein Bild (10)

Telefunken Qualität, D39F152 kein Bild (11)

Telefunken Qualität, D39F152 kein Bild (12)

Telefunken Qualität, D39F152 kein Bild (13)

Telefunken Qualität, D39F152 kein Bild (14)

Danke

3 Gedanken zu „Telefunken Qualität, D39F185 kein Bild

  1. hallo leon,
    bei meinem telefunken ist auch ein schwarzes bild und ton läuft.
    jetzt habe ich mein meßgerät wie in deiner guten beschreibung an 504 und am „metall“ angeschlossen.
    (ist doch richtig? am metal????)
    mein meßgerät zeigt 0 Volt.
    somit könnte wirklich das netztei defekt sein.
    WO BEKOMME ICH DIESES????
    hat das (zum beispiel) conrad?
    oder habe ich einen meßfehler?

     
  2. jaaaa, ich habe einen meßfehler. ich hatte auf wechselstrom gemessen. richtig ist aber auf gleichstrom zu messen.
    und somit habe ich die ca 120 Volt.

    hätte mich gewundert, warum sooo viele im net einen led defekt haben und nur ich einen defektes netzteil.

    ich hatte im vorfeld die firma ‚telefunken‘ angeschrieben, und um hilfe gebeten.
    das hätte ich mir sparen können. so ein unfreundlicher und unterbelichteter drecksladen.
    ich werde NIE wieder die marke telefunken kaufen, und rate JEDEM davon ab!!!
    ich unterstütze keine firma, die im nahen osten produzieren lässt.
    und das produzierte auch noch ein-weg-ware ist.
    ein 300euro gerät, das 3 jahre hält, und sich mit deutschem namen deklariert.

     
  3. Pingback: Tracy Glastrong

Schreibe einen Kommentar