Samsung UE46F6500SS keine Funktion ein Relais klickt dauerhaft

Gerät: LCD-TV Samsung UE46F6500SS

Problem: keine Funktion, ein Relais klickt dauerhaft

Maßnahme: Das Relais klickt sehr lange, Stby-LED ist dunkel, irgendwann springt der Samsung an. Gerät ohne Rückwand darf nicht betrieben werden, Lebensgefahr! Wenn man das zerlegte Gerät im abgedunkelten Zimmer anschaut, erkennt man, dass wenn das Relais klickt für ein Bruchteil einer Sekunde die Hintergrundbeleuchtung leuchtet. Wenn die Hintergrundbeleuchtung nicht zu sehen ist, dann Driver-IC prüfen. Sonst weiter lesen. Leitung der Stromversorgung zum SSB rausgezogen, Netzstecker rein, dasselbe, Relais klickt und die LEDs leuchten kurz. Nachdem man der Netzstecker raus gezogen hat klickt das Relais noch zweimal. Also, das Netzteil ist defekt, man kann ein neues besorgen, Typ steht auf einem Aufkleber, hier ein „BN44-00623B“ kann als Ersatz geliefert werden „BN44-00623D“ kostet um die 100€. Typ wie immer prüfen.

Warum klickt das Relais?

Weil die +5V Klemmspannung der CPU / Stby-Netzteil pumpt, hier von o,4V bis 5V, wenn die Klemmspannung unter 5V ist dann läuft der Driver unkontrolliert und die Hintergrundbeleuchtung wird eingeschaltet, wenn die Klemmspannung 5V stabil ist dann wird der Driver erst durch CPU eingeschaltet.

Achtung die Siebkondensatoren sind geladen, Lebensgefahr!

Warum pumpt das Netzteil, die Leitung zur CPU ist doch ab?

Das Relais klickt zweimal nach Abklemmen der Netzspannung, bedeutet der Siebkondensator ist okay, da die Hintergrundbeleuchtung auch kurz leuchtet bedeutet die Siebkondensatoren des Netzteils sind auch okay. Da das Netzteil die knappe +5V kurz raus bringt, bedeutet das Netzteil wird aufgrund eines unbekannten Fehlers abgeschaltet. Der Fehler kann sonst auf der Platine sein. Hierfür sollte man sich die Schaltung des Optokopplers anschauen.

Was passiert wenn man die Optos erwärmt?

Hier bleiben die +5V stabil, das Relais klickt nur einmal, das erklärt warum der Samsung irgendwann nach langen Klicken angeht.

Sind die Optos defekt?

Ja es kommt vor, kann sein, aber man erwärmt dabei auch die Platine mit und damit eine der vielen SMD-Teile auf der anderen Seite die für die Optos zuständig sind! Also, Optos erneuern, wenn’s nichts gebracht hat, dann das Netzteil tauschen, sonst suchen, suchen, suchen. . . .

Hier ist ein neues Netzteil erwünscht, ein gute Entscheidung, habe ich bestellt.

Update 9.8.18: Gestern bestellt und heute schon da, das neue Netzteil montiert, das Relais klickt einmal und schon ist das Bild da. Der Preis für das Netzteil ist absolut okay. Eine kluge Entscheidung ein neues Netzteil zu kaufen, denn egal wie gut man reparieren kann, man verstrickt sich nur in Problemen, die Schaltung ist einfach zu kompliziert, hinzu kommt das Beschaffen von Teilen, der Aufwand des Technikers usw…

Fazit: Etwas anderes.

Überarbeitet von Peter aus Niedersachsen
       

   

[paypal-donation]
Kommentare sind geschlossen.
Wichtig!

Bitte beachten Sie, dass aufgrund gesetzlicher Vorschriften und zu Ihren eigenen Sicherheit Reparaturen an Elektrogräten nur von Fachpersonal nach VDE 0701/0702 und UVV BGVA2 durchgeführt werden dürfen.

Alle Tipps in den Reparaturanleitungen setzen Sachkenntnis voraus. Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen. Vor Reparaturen immer das Gerät vom Netz trennen. Alle Angaben und weiterführenden Links ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit.