Miele G 4302 Schleif Geräusche nach dem Waschen

Gerät: Geschirrspüler Miele G 4302

Problem: Schleifgeräusche nach dem Waschen

Maßnahme: Diese Geräusche kommen hier von dem Lüfter des Gebläses „Miele Mat-Nr. 0639874 (2) (8)“, der für die Trocknung zuständig ist. Das Gebläse ist der Feuchtigkeit ausgesetzt, es können auch Verschmutzungsablagerungen vorhanden sein, ausbauen prüfen. Ein Elektriker kann das Gebläse an 230V anschließen und testen.

Der Besitzer möchte das Teil gern vor Ort ausgetauscht haben, wegen Steuer oder so. Das ist eine Reparatur, die in der Werkstatt durchgeführt werden sollte, ansonsten kann gern das Finanzamt die Reparatur durchführen. Der Lüfter sollte von einem Techniker mit Erfahrung ausgetauscht werden, deswegen auch keine weiteren Infos. Wenn man keine guten gebrauchten Lüfter (Kostenpunkt 20-30€) bekommt, muss einen neuen besorgen (ca. 90€).

Fazit: Ein gutes gebrauchtes Gebläse sollte leichte Luftströmungs-Geräusche und ein sehr leises Summen verursachen, der Motor wird um die 27-29°C warm. Sollte dieser einen Fehler aufweisen, nicht einbauen, dieser wird bald erneut Probleme verursachen.

 

Überarbeitet von Peter aus Niedersachsen
 

 

Update 14.3.18: man kann der Motor auch reinigen, hier sieht alles ganz normal aus, trotzdem sind Pfeifende Gebräuche hörbar. Die Achse der Rotor und der Lager sehen ganz gut aus, aber an der Lager zum Flügelrad ist ein große Spielraum, der Lager ist etwas Konkav. Deswegen aufpassen beim Wahl einer Gebrauchte Gebläse!

     

Kommentare sind geschlossen.
Wichtig!
Alle Tipps in den Reparaturanleitungen setzen Sachkenntnis voraus. Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen. Vor Reparaturen immer das Gerät vom Netz trennen. Alle Angaben und weiterführenden Links ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit.
Neueste Kommentare
    Spenden

    leisten Sie hier Ihren Beitrag