LG 42LN5404 erst kein Bild nur Ton dann blinkt 2 x Rot keine Funktion

Ein alter bekannter Fehler!, mindestens einer der LEDs der Hintergrundbeleuchtung könnte defekt sein, oder!

Habe der LG zerlegt; plötzlich war das Licht der LEDs da, fing aber an zu flachen, dann ging das Licht weg und der ansonsten auf Blau gestellt STby LED ging aus, ein wieder Einschalten war nicht möglich; wieder aus dann ein und dann widerholte sich das ganze, keine Funktion; eine 15W Lampe als Last an der U LED eingelegt, Lampe bleibt aus, die 100V sind nicht da.
Netzteil abgeschraubt; ein paar scheinbare kalte Lötstellen beseitigt; in Bereich der Trafos sowie große teile alles gelötet, auch der LED Stecker P801, nichts der Fehler bleibt.

Die Lampe auf der Q801 Verlegt, bleibt dunkel, Netzteil verbraucht 3W; Spannung auf dem P801 gemessen 0V; ist der Driver IC hier defekt!; kann aber auch sein der Driver durch ein anderen Fehler abschaltet. Platine noch mal raus, Transistor Q801 gemessen, ist defekt, ufff, wie so!
Ein gebrauchte Netzteil gefunden, montiert, selber Fehler, aber, der Transistor ist OK.
Driver IC MAP3202 + FET Transistor 10NM60N defekt!
Gute Transistor von der gebrauchte auf der Originale Platine umgebaut; zuvor der der SMD Transistor in Gate gemessen ist OK. Original Platine rein, U auf Transistor OK, Lampe Leuchtet; U LED liegt bei 60V, da die Lampe viel Verbraucht, Lampe entfernt; U LED Steigt auf 75V, der Driver dimmt; kein LED Beleuchtung. Lampe an P801 eingeklemmt, U LED bleibt stabil; also mindestens ein LED wird hier auch defekt sein.

Habe noch nie gehabt; ein defekte LED kann das Netzteil nicht zum stolpern bringen, dann zum durchbrennen der starke FET führen; vermutlich eine kalte Lötstelle!, oder der Transistor hat selber ein Unterbrechung / Fehler und beschädigte die LEDs durch starke unkontrollierte Spannung Schwankungen, keine Ahnung. Bin nur der Meinung, der FET Transistor könnte hier nur durch ein zu höhe U Gate zerstört worden sein, sonst sie die Dinge kaum kaputt zu bekommen.

Momentan ein LED Total Array KIT AGF78326501 kostet um die 125+Euro. Lach mich kaputt, LG hat so viel superschöne neue Technik, wird sie besser sein!, dann kauf mal und probiere es aus.
Ein neuen Netzteil LG EAY62810501 kostet um die 60Euro.

           
       

Kommentare sind geschlossen.
Wichtig!
Alle Tipps in den Reparaturanleitungen setzen Sachkenntnis voraus. Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen. Vor Reparaturen immer das Gerät vom Netz trennen. Alle Angaben und weiterführenden Links ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit.
Neueste Kommentare
    Spenden

    leisten Sie hier Ihren Beitrag