Jura Xs9 Kaffee in der Abtropfschale anstatt in der Tasse

Beobachte, steigt Dampf durch die Entlüftungsgitter!, wenn ja, das ist nicht OK.
Gitter abschrauben, nachschauen; ich starte ein Programm und ziehe der Stecker raus wenn die Brühgruppe gepresst hat, jetzt kann ich sehen ob der Flexible Schlauch ein riss hat, oder der Quetschventil undicht ist.

Der Schlauch muss viel Leisten, aber hier ist der Quetschventil undicht; Schlauch mit erneuern, wegen der Prägung!, Schlauch nicht mit dem Kabelbinder verletzen.
Ventil Jura 67954 für um die 80Euro, für Touch Version soll ein anderen geben.

Der Ventil soll zuerst auf Verstopfung geprüft werden.

Update 3.12.18; der neune Ventil ist da; zuerst die Maschine kpl. zerlegt; wie man auf dem Fotos sehen kann; erstens muss die Brühgruppe gereinigt werden, zweitens, der Ventil spritzt Kaffee überall, es sieht viel schlimmer aus wie auf dem Foto; zum Glück hat Jura die Elektronik gut geschützt.

      

Update 3.12.18

     

[paypal-donation]
Kommentare sind geschlossen.
Wichtig!

Bitte beachten Sie, dass aufgrund gesetzlicher Vorschriften und zu Ihren eigenen Sicherheit Reparaturen an Elektrogräten nur von Fachpersonal nach VDE 0701/0702 und UVV BGVA2 durchgeführt werden dürfen.

Alle Tipps in den Reparaturanleitungen setzen Sachkenntnis voraus. Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen. Vor Reparaturen immer das Gerät vom Netz trennen. Alle Angaben und weiterführenden Links ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit.