WE REPAIR AGAINST E-WASTE

unterstützt von Atlas Multimedia

Jura Wasser unter der Maschine mit Desinteresse

Manche wischen das Wasser einfach weg, Hauptsache die Kaffee schmeckt.
Schade für die Technik, ein Kaffeevollautomat ist der Verschleiß ausgesetzt, deswegen sollte regelmäßig geprüft werden; ich beobachte,… der Desinteresse ist groß; liegt möglicherweise am Einstellung der Mensch in Zeiten der Wohlstand zu seiner Umgebung, man achtet viel auf Statussymbole; man vernachlässig seine „Bedienstete“ so die Jura auch mit. Egal, man kann sich leisten anschließen in der Werkstatt, oder mit dem Hersteller zu „diskutieren“ wie schlecht die Maschine war / ist, und das jetzt ein Reparatur Geld kostet; man ist eh Künstler in „Verantwortung weiter schieben“, man hat gelernt seinen Elenbogen mit dem „Ego zu steuern“, und da man gewohnt ist, dass keiner mehr Paroli bietet, spaziert man so durch die Welt und Verschleißt, Vernachlässigt, Zerstört und Lacht in Selbst Portraits / Selfis.
Findet man das übertreiben! Mag sein!
Nicht alle trauen sich so was zu sagen, in Business wird wie immer angelächelt, schließlich geht es wie immer nur um das Geschäft.
Vernachlässige deine Jura Kaffeevollautomat nicht, schau regelmäßig nach ob Ihr gut geht, ob alles OK ist, überprüfe regelmäßig Ihr zustand, lass nicht so weit kommen das ein Reparatur zu teuer oder unwirtschaftlich wird!
Dankbar wird dabei der Jura Kaffeevollautomat, mit gute saubere Frische Kaffee sein.

Das Wasser lief hier an der Dampfheizung aus, allgemeine zustand der Maschine = sehr schlecht.

[paypal-donation]
Kommentare sind geschlossen.
Wichtig!

Bitte beachten Sie, dass aufgrund gesetzlicher Vorschriften und zu Ihren eigenen Sicherheit Reparaturen an Elektrogräten nur von Fachpersonal nach VDE 0701/0702 und UVV BGVA2 durchgeführt werden dürfen.

Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen. Vor Reparaturen immer das Gerät vom Netz trennen. Alle Angaben und weiterführenden Links ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit.