Jura J9, Kaffeeausgabe tropft nur, dauert bis die Tasse voll ist

Fehler: beim zubereiten von Kaffee tropft nur; es dauert lange bis die Tasse voll ist; alles andere ist OK.

Deutet auf, ein nahezu 100% auf verstopfte Sieb.
Klar, eine menge anderen Fehlerquellen können so ein Störung verursachen.
Stecker raus; alle Jura Schrauben unter der Klappen der Deckel abschrauben, dafür braucht man den Jura Bit, Deckel nach oben rausziehen; Jura Emblem hinten; ausdrehen und rausziehen, die 2 Schrauben dort abschrauben, die Chromleiste etwas nach unten schieben und rausnehmen; 1 Schraube der linke Seitenverkleidung an der Wassertank vordere Seite abschrauben; Seitenverkleidung nach hinten rausziehen.
Die Brühgruppe ist mit 4 Schrauben befestig, Schlauch zu Kaffeeauslauf rausziehen, Brühgruppe rausziehen.

Bähm, wieder Schimmel!, und es mieft / stinkt; zuerst waschen, sehr heiß sehr lange; die Brühgruppe ist sehr leicht läufig; muss also nicht zerlegt werden; man kann das Sieb auch so abschrauben, das geht. Klar sichtbar, ich tausch das Sieb aus, der Besitzer soll dauerhaft zufrieden sein; man kann diese Sieb auch reinigen.

Neue Sieb; die Kaffee läuft richtig gut raus; Crema sehr gut; die Maschine hört sich sehr entspannt aus.

Kommentare sind geschlossen.
Wichtig!
Alle Tipps in den Reparaturanleitungen setzen Sachkenntnis voraus. Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen. Vor Reparaturen immer das Gerät vom Netz trennen. Alle Angaben und weiterführenden Links ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit.
Neueste Kommentare
    Spenden

    leisten Sie hier Ihren Beitrag