Jura Giga 5 Motor Geräusch nach einschalten

Gerät: Kaffeevollautomat Jura Giga 5

Problem: Motorgeräusche nach dem Einschalten

Maßnahme: Für die Zerlegung der Maschine einer der vielen Videos anschauen, hier nur der Fehler. Ich empfehle die Maschine reparieren zu lassen, man kann etwas kaputt machen ohne Kenntnisse. Nur etwas, beim Jura Emblem hinten aufpassen es klemmt sehr, muss nicht abgenommen werden, man riskiert das einer der Pins abbricht. Der Rest ist sehr einfach, einfach den Antrieb anschauen, eine Dauerkrankheit, das Gehäuse bröselt auseinander, bekommt Jura nie hin, hier ist das Gehäuse geplatzt. Früher was es aus Metall gegossen und hielt ewig…

Aber, ein Grund für ein geplatztes Gehäuse kann eine schwerläufige Brühgruppe sein, wenn man schon das Gerät zerlegt hat, dann sollte man die Brühgruppe auch revidieren. Hier klemmt die getrocknete Brühgruppe.

Der Fehler hier: Die Maschine macht ein Selbsttest und kalibriert die Brühgruppe nach dem Einschalten. Genau das funktioniert hier nicht mehr, der Motor dreht und weil die Brühgruppe nicht da ist um an den Enden zu stoppen, läuft der Encoder unendlich hin und her, ein Fehlermeldung erscheint nicht.

Um den Antrieb rauszubekommen, ein Schlauch der Pumpe abmontieren, ein Kabelschuh raus ziehen, Antrieb abschrauben, außer die betroffene Stelle sonst verliert man die Messingscheibe in dem Getriebe. Dann mit Fingerspitzengefühl den Antrieb abmontieren, der Encoder sollte abgeklemmt und abgenommen werden. Das Gehäuse des Motors etwas auseinander ziehen, die Kabelschuhe des Motors entriegeln bzw. entsperren und raus ziehen, Antrieb ausbauen. Besser ist es, wie immer, alles zu Fotografieren und gut zu merken.

Antriebe gibt es genug im Netz zu kaufen, für die Brühgruppe sind auch genügend Teile für eine Wartung vorhanden.

Akkurat arbeiten, denn die Maschine kann erst nach Zusammenbau getestet werden. Na gut, es gibt auch andere Möglichkeiten, sind aber zu komplex zu erklären, ein Techniker weißt was zu tun ist.

 

Die unschönen Ablagerungen an der Brühgruppe, siehe untere Bild, deuten auf ein ermüdetes Mahlwerk hin. Kaffeesatz als Matsch klebt am Auswurf der Pads. Man sollte das Mahlwerk überprüfen. Auch der Schimmel macht keinen schönen Eindruck.

Fazit: So ein Reparatur kann ein kleine Baustelle werden, denn wenn man sich die Wassertankdichtung sowie anderen Sachen sich anschaut, dann weiß man sie müssen erneuert werden. Da es für diese Jura Giga 5 die erste Reparatur ist, gleichzeitig auch die erste Wartung, sollte es soweit okay sein.

Update 9.8.18: Heute den neuen Antrieb eingebaut, die Brühgruppe wurde mit neuen Ventil und Dichtungen revidiert, das Mahlwerk wurden gereinigt und der Motor kurz ausgeblasen, Gehäuse kpl. gereinigt und ausgewaschen. Die Maschine funktioniert wie neu, Milch- und Kaffee-Qualität, sehr gut.

Bitte um Verständnis, ich habe ein paar Fotos gemacht und wollte ein kleine Anleitung für den Tausch des Antriebs schreiben, Da ist sehr viel zu achten, raus kommt der Antrieb leicht, bei der Montage muß aber vieles ausgebaut werden, der Zusammenbau erfordert etwas Kenntniss, besser jemanden Fragen der sich damit auskennt, besser die Maschine bei Jura reparieren lassen.

Jura Giga 5 ist ein sehr gute Maschine, Getränkequalität sehr gut, der Zeitaufwand für die Reparatur und Wartung war sehr hoch, wird bei dieser Maschine je nach Aufwand berechnet. Ich schreib ungern über Reparaturpreise, hier musste ich aber 300€ in Rechnung stellen, also die Reparatur für Giga 5 kostet etwas. . .

 

Überarbeitet von Peter aus Niedersachsen
         

 

Update 9.8.18

        

 

[paypal-donation]
Kommentare sind geschlossen.
Wichtig!

Bitte beachten Sie, dass aufgrund gesetzlicher Vorschriften und zu Ihren eigenen Sicherheit Reparaturen an Elektrogräten nur von Fachpersonal nach VDE 0701/0702 und UVV BGVA2 durchgeführt werden dürfen.

Alle Tipps in den Reparaturanleitungen setzen Sachkenntnis voraus. Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen. Vor Reparaturen immer das Gerät vom Netz trennen. Alle Angaben und weiterführenden Links ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit.