WE REPAIR AGAINST E-WASTE

unterstützt von Atlas Multimedia

Espresso Maschine

Hier ein No Name Gerät, der aber sehr einfach und auch sehr gut zu sein scheint.
Auf dem Skizze, die Einzelteile Markiert. Der Heizung ist hier unter der Boiler verschraubt. Die Temperatur Regelung erfolgt über ein Bimetall Schalter Schaltung, wo auch ein Schraube ist, für die Einstellung der Druck anhand der Temperatur. Der Schalter kann anhand der Druck bei 1 Bar eingestellt werden. Zu viel Druck = zu Heiß = die Pulver der Kaffee wird verbrennen und somit wird Bitter schmecken.
Der Überdruckventil öffnete ab 6 Bar, sollte der Ventil früher öffnen, dann überprüfen, sonst hat man zu wenig Druck für ein gute Kaffee  Espresso.
Immer der Schutz Thermostat prüfen, hier ziemlich locker fest geschraubt.
Da bei solche Geräte der Boiler / Kessel sehr klein ist und der Heizung langsam nach heizt, sind ausgaben von hinter anderen Getränke oder von Großen Mengen nicht zu empfehlen, also das ist ein rein Espresso Gerät. Geräte mit größere Boiler Volumen können selbstverständlich mehr.

Hier war nur die Pumpe defekt.

LdP

[paypal-donation]
Kommentare sind geschlossen.
Wichtig!

Bitte beachten Sie, dass aufgrund gesetzlicher Vorschriften und zu Ihren eigenen Sicherheit Reparaturen an Elektrogräten nur von Fachpersonal nach VDE 0701/0702 und UVV BGVA2 durchgeführt werden dürfen.

Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen. Vor Reparaturen immer das Gerät vom Netz trennen. Alle Angaben und weiterführenden Links ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit.