Bomann Wasserkocher keine Funktion WKS 1361 CB

Bitte Wasserkocher nicht selber reparieren, Lebensgefahr!

Nach 11Monate ist der Bomann kaputt und der Käufer “bügelte mich zurecht”, wie so und was hab ich verkauft,.. und das übliche!

So betrachtet und voll Verkalkt, deutet hier auf keine / wenig pflege des Produktes hin. So und in diese zustand brauch ich das Gerät an der Lager nicht bemängeln, der Käufer hat man ein anderen Wasserkocher mitgegeben, war trotzdem unzufrieden, tja Alltag bei Reklamationen…

Elektrik der Fuß überprüft ist OK; beim eingeschalteter Thermoschalter der Widerstand gemessen, keine Widerstand.
Schalter frei gelegt, aha auf und in der Schalter ist Wasser gelaufen, da der Schalter an der oberen Bereich der Griff montiert ist wo Wasser sehr leicht reinlaufen kann, nichts ist Wasserdicht an der stelle.
Die Kontakten der Schalter sind durchgebrannt; ein schlechte Verarbeitung der Schalter, der Bimetall löst langsam aus, dadurch entsteht für ein kurze Zeit ein Funkkontakt was zu Erhitzung der Kontakten führt, irgendwann kommt an der verbrannte stelle zur kein kontakt mehr; oder das Wasser der durch der Schalter floss gab ihr Beitrag dazu.

Der Chinesische Bomann WKS 1361 CB wird entsorgt, keine Schalter gefunden; wir sind ein Wasserkocher leichter geworden, Minus in der Kasse; der Besitzer hat hoffe ich sich runtergekühlt…

Schon gemerkt! Wenn ein diskounter Wasserkocher im Angebot hat; wie schnell die Geräte weg sind; und ja, bei uns ist auch ein “Verkaufsschlager”. Warum ist das so, gibt es etwa ein zu höhe verbrauch der Wasserkocher! Und wenn ja, wie so!

Genervte Käufer, zu recht oder unrecht, ja ganz normal bei Reklamationen.
Chinesiche Produktionen, alles nichts neues.
Aber das Bomann der Schalter nicht Wasserdicht in der Griff montieren lässt, ist mir irgendwie unheimlich, denk man einfach an die Sicherheit!

                Bomann Wasserkocher keine Funktion WKS 1361 CB

Kommentare sind geschlossen.
Wichtig!
Alle Tipps in den Reparaturanleitungen setzen Sachkenntnis voraus. Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen. Vor Reparaturen immer das Gerät vom Netz trennen. Alle Angaben und weiterführenden Links ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit.
Neueste Kommentare
    Spenden

    leisten Sie hier Ihren Beitrag